Reinhard Müller

Historische Wahrheit

Nach 16 Jahren an der Spitze des Bundes der Vertriebenen gibt Erika Steinbach dieses Amt ab.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.07.2014

Steinbach droht mit Klage

Die Präsidentin des Bundes der Vertriebenen, Erika Steinbach, will „alle Möglichkeiten ausschöpfen“, um das Recht ihres Verbandes durchzusetzen, die von ihm ausgewählten Mitglieder des Stiftungsrates der Stiftung „Flucht Vertreibung, Versöhnung“ zu benennen. „Dazu gehören auch rechtliche Möglichkeiten“, sagte Frau Steinbach der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Bisher weigert sich Außenminister Westerwelle, Erika Steinbach zu bestellen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.01.2010
Inhalt abgleichen