Deszczno

Blick über die Oder

Küstrin/Quartschen. Festungstage und Ritterturnier
Gleich zweimal geht es am Wochenende in der polnischen Grenzregion historisch zu. Am Sonnabend und Sonntag werden in Kostrzyn (Küstrin) die Festungstage gefeiert. Sie stehen diesmal im Zeichen des 500. Geburtstags des Markgrafen Johann von Brandenburg-Küstrin. Nur wenige Kilometer weiter nördlich in Chwarszczany (dem früheren Quartschen) gibt es am Sonnabend ab 10 Uhr ein Ritterfest. Der kleine Ort gehörte ab 1232 dem Orden der Tempelritter.

Osno/Deszczno. Erntefeiern mit vielen Kostproben

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.08.2013

Borkheide und Deszczno wollen voneinander lernen. Partnerschaftsvertrag unterzeichnet

Die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages zwischen Borkheide und der westpolnischen Gemeinde Deszczno ist Geschichte. Neben Bürgermeisterin Angelika Schulz und ihrem polnischen Kollegen Jacek Wojcicki setzten auch der Brücker Amtsdirektor Christian Großmann und der Vorsitzende des Gemeinderates aus Deszczno, Jerzy Lochowicz, ihre Unterschriften unter die Urkunde.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.01.2010
Inhalt abgleichen