Beate Möschl

Architekten wetteifern ums Kirchenschiff Gubin

Die deutsch-polnische Jury im Architektenwettbewerb zur Gestaltung des Kirchenschiffs der ehemaligen Stadt- und Hauptkirche in Gubin hat sich konstituiert. Damit steht das Gremium fest, das bis zum 28. Juni entscheiden wird, welche Architektur- und Planungsbüros oder Unternehmen in die engere Wahl kommen und tatsächlich in den Wettbewerb gehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.06.2013

Einladung aus Berlin für Kirchenprojekt Guben-Gubin

Das deutsch-polnische Wiederaufbauprojekt Stadt- und Hauptkirche Gubin rückt in den Fokus Berliner Architekten – rechtzeitig zur Auslobung des Architekturwettbewerbes zur Gestaltung des Kirchenschiffs der im Krieg zerstörten spätgotischen Backsteinkirche, die zu einem deutsch-polnischen Kultur- und Begegnungszentrum werden soll. Die Gubiner erwarten jeden Moment grünes Licht aus Warschau zur Veröffentlichung des Wettbewerbs.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.01.2013

Ein Modell für ein modernes Europa

Stadtplaner Florian Mausbach über den Wiederaufbau der Stadt- und Hauptkirche. Die Auslobung [des internationalen Architekturwettbewerbes zur Gestaltung des Kirchenschiffs] soll im Januar 2013 erfolgen. Bis dahin muss jedes Steinchen des weiteren Wiederaufbaus berücksichtigt sein, wie Anna Dziadek von der Bauhütte Kirche Gubin zum Ausdruck bringt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.12.2012

Ein Modell für ein modernes Europa

Die sichtbar fortschreitende deutsch-polnische Sanierungsbaustelle der ehemaligen Gubener Stadt- und Hauptkirche in Gubin wird zunehmend zu einem modernen "Wallfahrtsort". Denkmal- und Sanierungsexperten aus Europa treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch im Herzen der Eurostadt Guben-Gubin. Gestern war Florian Mausbach da.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.12.2012

Guben und Gubin unter einem Hut

Gleich drei Dinge auf einmal erwarten die Gubener und Gubiner an den drei tollen Tagen vom 31. August bis zum 2. September: Das dreitägige Appelfest mit Wahl der 18. Gubener Apfelkönigin und vielen anderen Highlights, die deutsch-polnische Museumsnacht Guben-Gubin am 1. September und ein buntes Familienprogramm am neu gestalteten Amphitheater in Gubin mit Sommerabschlusskonzert in der ehemaligen Stadt- und Hauptkirche.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.08.2012

Einkauf in Gubin, Wohnen in Guben

Große Visionen hat Gubins Bürgermeister Bartlomiej Bartczak am Donnerstag im Gubener Rathaus für Gubin präsentiert. Anlass war eine gemeinsame Sondersitzung des Fachausschusses Umwelt, Verkehr, Ordnung, Sicherheit und Euromodellstadt der Stadtverordnetenversammlung Guben mit Vertretern der Verwaltung und des Stadtrates Gubin.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.06.2012

Denkmal-Experten tagen in Gubin

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni wird die Eurostadt Guben-Gubin zum Mekka für international anerkannte Experten im Denkmalschutz im deutsch-polnischen Grenzraum. 130 Teilnehmer werden zum Erfahrungsaustausch erwartet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.05.2012

Gubener Stadtteil Obersprucke verliert Tausende Einwohner

Mehr als 5300 Einwohner hat die Stadt Guben in den zurückliegenden zehn Jahren verloren. Die Altstadt Ost – das Wohngebiet in unmittelbarer Neißelage – ist der einzige von elf Stadt- und Ortsteilen, der Einwohner gewinnt – wenn auch nur leicht. Damit ist die Zahl der Einwohner in der Altstadt Ost innerhalb von zehn Jahren nahezu stabil geblieben – ein Trend, der in keinem anderen Stadtteil zu beobachten ist, wohl aber in einzelnen Ortsteilen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.01.2012

Im Ernstfall auch Hilfe aus Polen

Mehr als 180 Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerkes und von Feuerwehren aus Deutschland und Polen haben am gestrigen Freitag im Zschornoer Wald bei Döbern (Spree-Neiße) für den Ernstfall geübt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.04.2010
Inhalt abgleichen