Ökologie/ ekologia

Spree-Neiße-Politik uneins über Tagebaupläne

In Cottbus ist man sich nahezu einig: Die Stadt will am heutigen Dienstag sogar offiziell auf der Seite der Kohlebefürworter demonstrieren. Im von den Tagebauplänen betroffenen Spree-Neiße-Kreis sieht das schon anders aus. Selbst durch einzelne Fraktionen zieht sich die Spaltung.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.12.2013

Land setzt die Axt im Nationalpark an

Können die Nationalparke in Mecklenburg-Vorpommern bald ihre Aufgaben nicht mehr wahrnehmen? Die Regierung setzt aufs Ehrenamt, die Opposition bezweifelt, dass das funktionieren kann.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.12.2013

Europa frackt erstmals in Polen

Eine Woche nach der Klimakonferenz in Warschau hat Polen erklärt, es wolle künftig stärker auf unkonventionelles Gas setzen. Ab 2014 werde das Land mit dem umstrittenen Fracking und der Ausbeutung von Schiefergas beginnen, sagte Vize-Umweltminister Piotr Wozniak laut der polnischen Nachrichtenagentur PAP. Neue Probebohrungen hätten "die Erwartungen weit übertroffen", hatte der Londoner Konzern San Leon Energy nach Tests erklärt. Polen gilt in Europa als das Land mit den größten Reserven an Schiefergas und wäre mit dieser Entscheidung ein EU-Vorreiter bei dessen ernsthafter Ausbeutung.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.11.2013

Zeit kaufen für den Umstieg

Da sage noch einer, Klimakonferenzen brächten keine Resultate! Keine Woche nach dem angeblich gescheiterten UN-Gipfel in Warschau verkündet die polnische Regierung, man werde jetzt ins "Fracking" von Schiefergas einsteigen. Kohlegipfel, Konfrontation mit der EU, Sponsoring durch Kohle- und Ölkonzerne: Das Image des Klimasünders war den Polen ziemlich peinlich. Ob das mit dem polnischen Gasboom etwas wird, bleibt abzuwarten. Die Frage aber ist, ob Fracking der Klimapolitik hilft.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.11.2013

Schlechtes Klima, schlecht fürs Klima

Die von der polnischen Regierung ausgerichtete Weltklimakonferenz hat Anlass zu einigen Missverständnissen gegeben. Die falsche Zählweise – in Warschau fand der zweite Gipfel auf polnischem Boden, aber nach Bonn 1999 und Poznan (Posen) 2008 der dritte unter polnischer Leitung statt – ist nur das kleinere. Schwerer ins Gewicht fiel das von Polen gewählte Kongresslogo: „I care“.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.11.2013

Dwa oblicza węgla

W Warszawie trwa od 11 listopada Konferencja Klimatyczna COP19, nazywana światowym szczytem klimatycznym. Uczestniczy kilkanaście tysięcy czołowych polityków z blisko 200 państw, przedstawiciele organizacji międzynarodowych, naukowców, biznesmenów. Obrady zakończą się w piątek.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.11.2013

Im Namen der Kohle

Die stolzen polnischen Kumpels wollen nichts wissen vom Klimawandel. Die Regierung hat sich auch deshalb die Weltklimakonferenz ins Land geholt, um die eigenen Interessen stärker vertreten zu können.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.11.2013

Polen weist Kritik zurück und zeigt auf Deutschland

Das "schwarze Schaf" der Klimapolitik wehrt sich: Ex-Premier Jerzy Buzek kritisiert die "kühne" deutsche Energiewende – und erinnert daran, dass auch Deutschland neue Kohlekraftwerke baut.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.11.2013

Duchowni o Konferencji Klimatycznej

Pod koniec sierpnia w ramach tegorocznych Dni Integracji w Chojnie odbyła się konferencja „Ekologia ducha” z udziałem duńskich i polskich duchownych. Jednym z jej inicjatorów był ks. Jan Zalewski - gryfinianin od wielu lat mieszkający w Danii. W przyszłym roku zamierza włączyć się w program „Zielony Kościół” w Polsce i chciałby, aby Chojna była centralnym ośrodkiem tej edukacji ekologicznej.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.11.2013

Erste Erfolge im Kampf gegen die braune Spree

Seit neun Monaten ist die Braunfärbung der Spree Chefsache in der Landespolitik Brandenburgs. Das Aktionsbündnis "Klare Spree" hat zehn Sofortmaßnahmen erstritten, um die Eisenhydroxid-Fracht – Folge des Altbergbaus in der Lausitz – einzudämmen. Was ist passiert im zurückliegenden Dreivierteljahr? Das Resümee hat Licht- und Schattenseiten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.11.2013
Inhalt abgleichen