Grenzgänger_innen/ ludzie pogranicza

Genussvoller Liederabend auf harten Stühlen

Friederike Bieber und Dr. Sylwia Burnicka - Kalischewski. Foto Simone Weirauch.JPG

Von unserem Redaktionsmitglied
Simone Weirauch

Friederike Bieber ist erst
17 Jahre alt und singt wie
eine Nachtigall. Mit ihrer Gesangslehrerin Sylwia Burnicka-Kalischewski gestaltete die Musikschülerin einen ganz besonderen Liederabend.

Uecker-Randow.
„Merken Sie sich dieses Datum und vergessen Sie diesen Abend nicht, denn von dieser jungen Sängerin werden Sie bald hören.“

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2012

Engagierter Slubicer geehrt

Große Ehrung für den langjährigen Vorsitzenden der deutsch-polnischen Seniorenakademie Henryk Raczkowski: Der 81-Jährige Pole wurde anlässlich eines Vortrages in der Europa-Universität mit einer Eintragung ins Goldene Buch des ehrenamtlichen Engagements geehrt. Anwesend war Sozialbeigeordneter Jens-Marcel Ullrich (SPD) und Siegfried Ernst vom Frankfurter Seniorenbeirat. Raczkowski setzt sich seit Jahrzehnten für die Verständigung der Nachbarländer ein, obwohl sein Vater und weitere enge Angehörige im Zweiten Weltkrieg von den deutschen Besatzern getötet wurden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.03.2012

Recherchestipendium "Grenzgänger"

Die Robert Bosch Stiftung unterstützt in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin Autoren bei den Recherchen für deutschsprachige Veröffentlichungen, die Mittel-, Ost- und Südosteuropa als Thema grenzüberschreitend und für ein breites Publikum aufbereiten. Die Veröffentlichungen sollen zu Diskussionen anregen, den Dialog und das gegenseitige Verständnis fördern und können unterschiedliche Themenbereiche, Länder und historische Epochen umfassen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.02.2012

Znamy już finalistów plebiscytu Lubuszanin Roku 2011!

Zakończył się pierwszy etap naszego plebiscytu. Znamy już zwycięzców w głosowaniach Czytelników oraz kapituły. Każdy z nich otrzymuje tytuł Lubuszanina Roku w swoim powiecie. Wraz z wyróżnionymi już od soboty 4 lutego będą oni rywalizować o tytuł w całym województwie.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.02.2012

Deutsche sollen Auschwitz-Dokumente entwendet haben

Zwei Deutsche sollen gemeinsam mit einem Polen wichtige SS-Dokumente zur Geschichte des ehemaligen NS-Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau aus Polen entwendet haben. Nach entsprechenden Berichten der Lokalzeitung "Nowiny Jeleniogorskie" und des Rundfunksenders Jedynka erstattete die Gedenkstätte des früheren KZ am Montag Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Der Name des Polen wurde mit Mieczyslaw Bojko angegeben, von den Deutschen hieß es lediglich, sie seien aus dem Schwarzwald angereist.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.01.2012

Arbeiten in Polen - Die deutschen Teuerlöhner kommen

Polen ist das neue Österreich, denn in der Liste der Lieblingsziele deutscher Arbeitsnomaden rangiert das Land jetzt schon auf Platz drei. Der Nachbar gilt als Wirtschaftswunderland. Vier Deutsche erzählen, warum sie in den Osten gingen und wie ihnen das Leben und Geldverdienen dort gefällt.
Und wie sieht es in der Praxis aus? Vier Deutsche erzählen, warum sie nach Polen kamen, was ihnen dort gefällt und woran sie sich erst gewöhnen mussten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.01.2012

Kunst als verbindendes Element

Neues Leben brachten Monika Chalati und Rainer Wolff in diesem Jahr in das alte Zollgebäude in Gozdowice. Daran wollen sie in der neuen Saison 2012 festhalten. Die 63-Jährige hatte im Sommer dieses Jahres die Idee zu dem Kunstkaufhaus auf der polnischen Seite. Dabei erwies sich die Fähre jedoch sowohl als Chance als auch als Hindernis. Denn auch, wenn die Verbindung ein großer Magnet für Touristen ist, sind die Aussteller darauf angewiesen, dass der Kapitän sein Gefährt in Bewegung setzt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.12.2011

Michael Kleiß: Nett, hilfsbereit, motiviert

Michael Kleiß hatte ein klares Ziel, von Anfang an. Und das hieß Poznan. Als der damalige Produktmanager von VW in Hannover 2010 als möglicher Leiter für die VW-Werke in Argentinien oder Polen ins Rennen ging, stand sein Favorit fest. Die Stadt an der Warthe im westlichen Teil Polens mit ihren mehr als 550.000 Einwohnern hatte längst das Herz des 50-Jährigen erobert, beinahe von Null auf Hundert.

siehe auch: MOZ-Serie "Deutsch-Polnische Grenzgänger"
http://www.moz.de/themen/grenzgaenger/

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.12.2011

Butter, Bier und Schokolade in Polen teurer

Der Spruch "In Polen ist alles billiger" gilt schon lange nicht mehr. Diese Erfahrung, die deutsche Käufer schon seit geraumer Zeit machen, bestätigt ein Vergleich, den die Deutsch-Polnische Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (DePowi) im Auftrag der IHK Ostbrandenburg gemacht hat.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.12.2011

Arkadenbrücke Leknica lässt die Hüllen fallen

Nur wenige Wochen nach der Freigabe der Englischen Brücke ist am Freitag ein weiteres Brückenbauwerk im Muskauer Park übergeben worden. Die Arkadenbrücke im östlichen Parkteil erstrahlt nun in neuer alter Schönheit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.12.2011