Bildung/ edukacja

Studie: Brandenburgs Krippen haben ungünstigen Personalschlüssel

Die Krippen in Brandenburg bräuchten einer Studie zufolge mehr Erzieherinnen: In dem Bundesland betreut eine Vollzeitkraft rechnerisch mehr als sechs Kinder in der Ganztagsbetreuung, wie der am Donnerstag von der Bertelsmann Stiftung veröffentlichte diesjährige "Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme" ergab. Das sei der zweitschlechteste Personalschlüssel aller Bundesländer.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.07.2013

Deutsch-polnischer Bildungsausschuss berät über Sprachlernmobil Polski Express

Auf seiner Sitzung am 17. Juni in Wrocław/Breslau diskutiert der deutsch-polnische Ausschuss für Bildungszusammenarbeit über das Infomobil „Polski Express“. Er soll in den an Polen angrenzenden Bundesländern für das Erlernen der polnischen Sprache werben. Die Deutsch-polnische Gesellschaft Brandenburg (DPG Brandenburg) hat ihn gemeinsam mit Pädagogen aus beiden Ländern entwickelt. Ein ähnliches Projekt ist seit Jahren in der deutsch-französischen Grenzregion erfolgreich.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.06.2013

Polsko-Niemiecki Komitet ds. Edukacji omawia projekt samochodu językowego „Polski Express”

Na posiedzeniu w dniu 17 czerwca we Wrocławiu polsko-niemiecki Komitet ds. Współpracy Edukacyjnej omówi projekt samochodu informacyjnego "Polski Express", którego zadaniem ma być promowanie języka polskiego w landach graniczących z Polską. Polsko-Niemieckie Towarzystwo Brandenburgii (DPGBB) opracowało ten projekt we współpracy z nauczycielami z obu krajów. Podobny projekt działa od lat z powodzeniem na pograniczu niemiecko-francuskim.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.06.2013

Studenten winkt monatlich ein 500-Euro-Scheck

Studieren in Brandenburg und danach sofort weg – diesen Trend will die Landesregierung mit einem neuen Förderprogramm aufhalten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.06.2013

Brandenburg will Stipendium für Jung-Ingenieure

Brandenburg will mit einem Landesstipendium Ingenieurnachwuchs an kleine und mittlere Firmen binden. Damit soll dem Fachkräftemangel frühzeitig entgegengewirkt und eine Abwanderung von den hiesigen Hochschulen in andere Länder verhindert werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.06.2013

Firmen konkurieren um neue Lehrlinge

Die Suche nach Auszubildenden wird für brandenburgische Firmen immer schwieriger. Vor allem Hotels, Einzelhändler und Handwerker suchen dringend junge Leute. Insgesamt melden die Arbeitsagenturen in der Region 12000 freie Stellen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.06.2013

Der Platz wird knapp

Die Kita "Abenteuerland" in Tantow besuchen derzeit 63 Kinder. 28 von ihnen haben polnische Wurzeln. Wegen immer wieder hoher Anmeldezahlen wird der Platz knapp. Das Bildungsministerium hat dem Haus eine Sondergenehmigung erteilt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.05.2013

Linke befürwortet Musical-Studiengang

Die brandenburgischen Linken möchten die Uckermärkischen Bühnen (Ubs.) bei der Umsetzung eines Studiengangs "Musical" unterstützen. Dies versicherte Fraktionschef Christian Görke dem Intendanten Reinhard Simon bei einem Besuch im Theater.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.05.2013

Immer weniger Erstklässler schultern Ranzen

Der Rückgang der Schülerzahlen in der Region Uckermark stoppte auch im vergangenen Jahr nicht, wie der Jahresbericht 2012 des Liegenschafts- und Schulverwaltungsamtes des Landkreises Uckermark zeigt. Insgesamt ging die Anzahl der Schüler in den vergangenen 17 Jahren um 59 Prozent zurück – um mehr als die Hälfte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.05.2013

Sozialministerin blockiert Hilfe für Nachhilfe

In Mecklenburg- Vorpommern gehen immer mehr Kinder und Jugendliche nach der Schule zum Förderunterricht. Es könnten noch mehr sein. Doch ausgerechnet Sozialministerin Manuela Schwesig (SPD) errichtet unnötige Hürden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.04.2013
Inhalt abgleichen