Bildung/ edukacja

Sozialministerin blockiert Hilfe für Nachhilfe

In Mecklenburg- Vorpommern gehen immer mehr Kinder und Jugendliche nach der Schule zum Förderunterricht. Es könnten noch mehr sein. Doch ausgerechnet Sozialministerin Manuela Schwesig (SPD) errichtet unnötige Hürden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.04.2013

Brandenburg gehen die Sorbisch-Lehrer aus

Immer wieder wird in der Lausitz um den Sorbischunterricht gestritten. Doch nur wenige junge Lausitzer wollen Sorbischlehrer werden. Der Bedarf hingegen könnte sogar noch zunehmen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.04.2013

Regierung will Hochschulen attraktiver machen

Brandenburg will die Zahl der Studenten in den kommenden Jahren auf gleichbleibendem Niveau halten. Dazu sollen die Hochschulen auch mehr junge Menschen aus anderen Ländern anziehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2013

Grüne und Linke fordern Ausstieg aus der Rüstungsforschung

Eine Pazifismus-Bewegung will deutschlandweit Hochschulen dazu bringen, auf Rüstungsforschung zu verzichten. Forschung und Lehre sollen sich auf „friedliche Zwecke“ beschränken. Dazu verpflichtet haben sich bisher sieben Hochschulen. Zuletzt hat die Universität Rostock der Rüstungsforschung sowie der Forschung, die militärischen Zwecken dient, eine Absage erteilt. Die anderen Hochschulen in MV haben keine solche Regelungen getroffen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.03.2013

Zur Ausbildung über die Grenze

Angehende Baufachleute aber auch Ausbilder aus dem Ausland nutzen immer häufiger das Überbetriebliche Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft Am Erlengrund. Gerade sind 20 Lehrlinge aus Braniewo in Nordpolen für drei Wochen zu Gast.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.03.2013

Kaum Erzieherinnen mit Hochschulabschluss

Nur knapp jede 20. Erzieherin in Brandenburgs Kindertagesstätten hat einen Hochschulabschluss. Von den rund 15 500 im vergangenen Jahr beschäftigten Mitarbeitern hatten nur 368 einen solchen Bildungsabschluss, wie aus einer Antwort von Bildungsministerin Martina Münch (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage hervorgeht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.03.2013

Wiadomość dnia: Nie będzie likwidacji technikum!

Prezydent Zielonej Góry wycofał się z planów likwidacji Zespołu Szkół Technicznych przy ul. Wrocławskiej. Decyzję obwieścił na nadzwyczajnym spotkaniu rady pedagogicznej, radnych i związkowców.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.03.2013

Budziński o ZST: Prezydent przestraszył się referendum

Dlaczego Janusz Kubicki nie chce już likwidować technikum przy ul. Wrocławskiej? - Bo przestraszył się, że mieszkańcy zorganizują referendum w sprawie odwołania prezydenta. Bał się też, jak likwidacja szkoły zostanie odebrana w gminie - komentuje radny PiS Jacek Budziński.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.03.2013

Polnische Schüler testen deutsche Betriebe

Polnische Schüler testen den deutschen Arbeitsmarkt: Für das diesjährige IHK-Praktikantenprogramm ist gestern der Startschuss beim Gemeinnützigen Bildungsverein in Guben gefallen. Jugendliche aus Zielona Gora sammeln vier Wochen lang bei 35 IHK-Ausbildungsbetrieben in Spree-Neiße und Cottbus Erfahrungen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.03.2013

ZNP: Odwołać prezydenta. Będzie referendum? [SONDAŻ]

Sławomir Broniarz, szef ZNP w kraju uważa, że prezydent Zielonej Góry łamie prawo, wygaszając technikum przy ul. Wrocławskiej. - Zamyka nielegalnie szkołę. Mieszkańcy powinni zdecydować, czy go nie odwołać - tłumaczy Broniarz. Będzie zachęcał miejscowych działaczy ZNP do zorganizowania referendum.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.03.2013

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen