Anklam

Abrissbirne soll fünf Blöcke auf einen Streich tilgen

Im kommenden Jahr wird es in der Anklamer Innenstadt „krachen“, denn dann rücken die Abrissbagger am Markt an. Der genaue Termin für den geplanten Abriss der Wohnblöcke an der Marktostseite steht zwar noch nicht fest, aber bis Ende 2013 muss die Sache auch wegen der Fördermittelanträge erledigt sein, betonte Susanne Bluhm, Geschäftsführerin der Grundstücks- und Wohnungswirtschafts GmbH Anklam (GWA).

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.12.2012

Immer mehr Diebstähle in Grenzregion

Im Bereich der Polizeiinspektion Anklam, die an Polen grenzt, ist 2011 die Zahl der Diebstähle und Wohnungseinbrüche gestiegen. Der Anteil ausländischer Tatverdächtiger liegt Angaben des Innenministeriums zufolge bei rund einem Fünftel.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.12.2012

Vergleich von NPD-Ausgrenzung mit Judenverfolgung

In der Affäre um Anklamer CDU- und NPD-Vertreter beim gemeinsamen Kaffeetrinken kochen die Wogen jetzt höher. Der Anklamer CDU-Politiker Marco Schulz verteidigt das Verhalten seiner Fraktion und vergleicht dabei die Ausgrenzung der NPD mit der Judenverfolgung im Dritten Reich.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.12.2012

NPD und CDU in Anklam an einem Tisch

Bei der Anklamer CDU spricht man von "Stasi-Methoden" des Bürgermeisters: Michael Galander hatte die christdemokratischen und NPD-Stadtvertreter abgelichtet, wie sie an einem Tisch ihren Pausenkaffee tranken.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.12.2012

Schönheits-Kur für eine 600-Jährige

Die Anklamer Stadtmauer ist mehr als 600 Jahre alt und steht unter Denkmalschutz. Für viele Touristen, aber auch Einheimische ist die Mauer ein lebendiges Stück Stadtgeschichte, das gehegt und gepflegt werden muss. Trotz aller Bemühungen kann leider nicht verhindert werden, dass der Zahn der Zeit Löcher in die Trutzmauern schlägt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.12.2012

Anklam ist Weltmeister

Sie kamen, sahen und siegten! Die Anklamer Rettungsschwimmer haben den ersten Weltmeistertitel geholt und dazu auch noch Silber und Bronzemedaillen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.11.2012

Polizei verstärkt Einsatzkräfte entlang der Grenze zu Osteuropa

Die Polizei hat ihre Präsenz entlang der Grenze zu Polen verstärkt. Durch Umorganisationen erhielt die Inspektion Anklam inzwischen 24 Beamte mehr. Sie wurden auf die Dienststellen zwischen Greifswald, Usedom und Penkun (Kreis Vorpommern-Greifswald) verteilt, wie das Präsidium in Neubrandenburg am Dienstag mitteilte. In der Region entlang der Grenze zu Osteuropa stieg die Kriminalität in bestimmten Bereichen, wie bei Hauseinbrüchen, Auto- und anderen Diebstählen, in der Vergangenheit deutlich stärker als in anderen Gebieten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.09.2012

Anklam wagt sich an ein öffentliches Alkoholverbot

Obwohl die Rechtslage als schwierig gilt, bemühen sich Kommunen, das Trinken auf öffentlichen Plätzen zu unterbinden. Die Aussichten auf Erfolg stehen gar nicht schlecht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.09.2012

Jüdischer Friedhof geschändet

Das Entsetzen ist groß: Auf dem Jüdischen Friedhof wurden 15 Grabsteine umgeworfen. Der Bürgermeister lobt ein Kopfgeld für sachdienliche Hinweise zur Täterergreifung aus.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.07.2012

War das NSU-Trio in Anklam?

Bei den Ermittlungen zur rechtsextremen Terrorzelle NSU kommen immer mehr Details ans Licht. Auch Mecklenburg-Vorpommern spielt dabei eine Rolle. So soll das Trio in Anklam gewesen sein.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.07.2012
Inhalt abgleichen