(dpa/mv)

Kardinal will Bibeln in polnischer Sprache stiften

Der Berliner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki stiftet für Gefangene Bibeln in polnischer und russischer Sprache. Das kündigte er am Donnerstag nach einem Besuch der Justizvollzugsanstalt Stralsund an. Zuvor hatte Woelki Gespräche mit Insassen der JVA geführt, darunter auch Gefangenen aus Polen und Russland.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.08.2012

P+S-Werften bekommen 152,4 Millionen Euro Rettungsbeihilfe

Mit einem Überbrückungsdarlehen verschaffen Bund und Land den schwer angeschlagenen P+S-Werften in Stralsund und Wolgast eine Atempause. Das Schiffbau-Unternehmen kann bis zu 152,4 Millionen Euro Kredit in Anspruch nehmen. Für das Darlehen bürgen das Land und der Bund je zur Hälfte. Die Landesregierung stimmte dem am Dienstag in einer Kabinettssitzung zu, wie Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) im Anschluss sagte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.06.2012

Gasrohr-Transporte von Rügen nach Lubmin starten

- Autofahrer im Norden Vorpommerns müssen sich von diesem Donnerstag an auf ungewöhnliche Schwertransporte einrichten. Wie die Nord Stream AG am Mittwoch mitteilte, werden bis Ende des Monats 480 Pipeline-Rohre vom Fährhafen Sassnitz-Mukran auf Rügen per Lastwagen über die Straße nach Lubmin gebracht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.06.2012

Neue deutsch-polnische Tier- und Umweltprojekte

Am Stettiner Haff werden mehr als vier Millionen Euro in neue Zoo-Gehege und die Umweltbildung investiert. Dafür entstehen mit Hilfe der EU neue Einrichtungen auf deutscher und polnischer Seite, sagte der Leiter des Tierparks Ueckermünde (Kreis Uecker-Randow), Helge Zabka, am Montag. Im Zoo begann der Bau einer neuen Flamingo-Anlage, daneben sollen in Pölitz (Police) und Eggesin zwei Naturinformationszentren entstehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.02.2011

Kulturfest «polenmARkT» in Greifswald beginnt

Das polnische Kulturfestival «polenmARkT» in Greifswald rückt von Freitag an die Kultur und Kunst des östlichen Nachbarlandes in den Mittelpunkt. Die 15. Auflage des traditionellen Kulturfestes startet mit einer Lesung des polnischen Autors und Journalisten Wlodzimierz Nowak, wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilte. In seinem Buch «Die Nacht von Wildenhagen» reflektiert Nowak die komplexen und durch die traumatischen Erfahrungen des Zweiten Weltkriegs geprägten Beziehungen zwischen Polen und Deutschen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.11.2010

Polen und Deutsche gedenken der Kriegsopfer

Rund 100 Menschen aus Polen und Deutschland haben am Sonntag in Pasewalk erstmals gemeinsam an einem Volkstrauertag der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. «Das ist ein starkes Zeichen für die nächsten Generationen», sagte die Erste Botschaftsrätin der Republik Polen, Iwona Kozlowska.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.11.2010

Unterstützung für Welterbe-Antrag dreier Klöster

Bei ihrer gemeinsamen Bewerbung um Aufnahme in die Unesco-Welterbeliste haben die Klöster Bad Doberan, Løgum (Dänemark) und Pelplin (Polen) Bestärkung durch Experten erfahren. Nach einem dreitägigen wissenschaftlichen Symposium in Bad Doberan sagte Münsterkustos Martin Heider am Freitag der dpa, es werde bei dem Antrag der drei Klöster bleiben, eine Erweiterung wäre ein zu großer Aufwand.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.11.2010

Ausstellung zeigt «Architektur im neuen Stettin»

Das Spannungsfeld zwischen historischer deutscher und moderner Architektur in Polen können Interessierte von diesem Samstag an in Bröllin (Kreis Uecker-Randow) erkunden. Unter dem Motto «Architektur im neuen Stettin» werden die architektonisch besten Bauobjekte im polnischen Szczecin aus den Jahren 1996 bis 2008 gezeigt, wie der Verein Schloss Bröllin am Freitag mitteilte. Zu sehen seien moderne Wohnhäuser, Bürokomplexe, der neu gestaltete Fliegerplatz sowie ein Modell der geplanten Neuen Philharmonie. Die Schau ist bis Ende 2010 zu sehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.10.2010

Baustart für neue Straße nach Polen in Vorpommern

Die deutsch-polnische Grenzregion in Vorpommern erhält eine neue Straßenverbindung. Mit einem symbolischen Spatenstich begann am Montag bei Ladenthin (Kreis Uecker-Randow) der Bau der Verbindung in den polnischen Nachbarort Warnigshof (Warnik). Die bis 1945 befahrene und danach 65 Jahre geschlossene Pflasterstraße, die inzwischen in Teilen zugewachsen ist, wird wieder geöffnet und vollkommen erneuert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.10.2010

Die Ostsee aus Sicht von Grass und Forschern

Die Ausstellung «Unsere Baltische Pfütze» am Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW) ist nach einem Jahr erstmals am Donnerstag der Öffentlichkeit zugänglich. Bislang war die Schau nur intern zu sehen, wie das Institut am Montag mitteilte. Sie zeige Plastiken und Grafiken des Schriftstellers und bildenden Künstlers Günter Grass und Arbeiten von Ostseeforschern. Alle hätten das Gleiche betrachtet, aber etwas Unterschiedliches gesehen. Zur Einstimmung soll der Geograf Claudius Diemer über Meere aus der Weltraumperspektive sprechen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.10.2010

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen