Głos Marianowa

Noch ist Polnisch nicht verloren

Der Polnisch-Unterricht an der Grundschule Mitte ist gut gestartet. Das berichtete Schulleiterin Wiebke Tetzlaff jetzt im Bildungs- und Sportausschuss der Stadtverordnetenversammlung. In den ersten Klassen nehmen 50 Schüler, das sind 54 Prozent aller Mädchen und Jungen, an dem fakultativen Sprachunterricht, der in zwei Gruppen erteilt wird, teil.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.04.2006
Inhalt abgleichen