Dissen

Tarpane verlassen die Spreeaue

eit sieben Jahren gehören sie zum Landschaftsbild der renaturierten Spreeaue: Eine kleine Herde von Tarpanen war hier angesiedelt worden, um gemeinsam mit Aueroxen und Wasserbüffeln für die Grünpflege zu sorgen. Doch die Wildpferde vertragen den feuchten Boden nicht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.12.2013

Slawisches Freilichtmuseum soll im Storchendorf Dissen entstehen

Ein slawisches Freilichtmuseum soll im Storchendorf Dissen bei Cottbus entstehen. Auf einer Fläche von rund 4.000 Quadratmetern werde ein Teil eines frühmittelalterlichen Dorfes original nachgestaltet, teilte am Freitag die Leiterin des Heimatmuseums, Babette Zenker, mit. Das museale Projekt zwischen Dorfkirche und Heimatmuseum mit dem Namen „Stary lud“ (Altes Volk“) soll die etwa 1000-jährige Geschichte der sorbisch/wendischen Vorfahren wieder erlebbar machen, sagte Zenker. Die Eröffnung des aus EU- und Landesmitteln geförderten Projektes ist für 2012 geplant.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.09.2010

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen