Wrocław/ Breslau

Ciao, Mamma – und ab nach Breslau

Es muss nicht immer Berlin sein: Die dynamische polnische Großstadt Breslau zieht junge Start-up-Unternehmer an, die mittlerweile vor allem aus Italien und Spanien bis nach Polen kommen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.06.2013

Nicht nur die Polen meiden Deutschland

Deutschland verzeichnete zuletzt mehr Zuzüge als Auswanderungen. Aus Sicht vieler Mittel- und Osteuropäer aber lohnt sich ein Leben in der Bundesrepublik nicht mehr.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.12.2011

Spielplatz Breslau

In der westpolnischen Stadt entstehen ambitionierte Bauwerke. Nicht nur zur Fußball-Europameisterschaft 2012 sollen die Besucher etwas zu sehen bekommen.
Breslau baut. Schon am Flughafen gibt es das erste Projekt zu bewundern: Ein Diorama zeigt das neue Terminal. Den Copernicus Flughafen Wroclaw sollen noch Ende diesen Jahres mehr als doppelt so viele Passagiere nutzen wie bisher, 3,2 Millionen lautet die ambitionierte Zahl. 130 Millionen Euro wird der Umbau kosten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.10.2011

Zwei Versionen von Solidarität

Wroclaw war am Wochenende der Nabel des europapolitischen Geschehens. Zum einen trafen sich dort die EU-Finanzminister, zum anderen protestierten am Sonnabend laut Veranstaltern 40 000 Gewerkschaftler aus vielen Staaten Europas gegen den mit der Sparpolitk einhergehenden fortschreitenden Sozialabbau.
Veröffenlichung/ data publikacji: 19.09.2011

Anarchie ist echt anstrengend

Europa statt Nationalismus: Polens Ratspräsidentschaft zeigt sich auf dem europäischen Kulturkongress in Breslau von einer überraschenden Seite - und öffnet sich der kulturellen Linken. Der unangepasste Europäer Bauman als Aushängeschild der polnischen Ratspräsidentschaft, zu der das Breslauer Spektakel gehört, das ist auch ein deutlicher Linksruck in der polnischen Kulturpolitik.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.09.2011

Bez Odry nie byłoby Wrocławia. Warto o tym pamiętać

W STRONĘ ODRY. Do 1945 wrocławianie potrafili korzystać z Odry: bawili się nad nią, wypoczywali, uprawiali sporty i zarabiali na niej niemałe pieniądze. Po wojnie miasto odwróciło się od rzeki. - To przede wszystkim Odra ukształtowała miasto - opowiada Juliusz Woźny z Ośrodka "Pamięć i Przyszłość", który przed dwoma laty przygotował wystawę "Rzeka - Miasto - Ludzie". Fotografie i eksponaty na dwóch poziomach zabytkowej barki "Złota Kaczka" przypominały, że historia miasta jest nierozerwalnie związana z rzeką.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.08.2011

Hintern, Brüste, Strukturen und der Fetisch Frau

Das Filmfestival "New Horizons" in Wroclaw widmet Werner Nekes eine Werkschau. Ihr Herzstück ist eine Staunen machende Sammlung präkinematografischer Apparate.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.08.2011

Chcą wyjaśnić tajemnicę wrocławskiego wojennego grobu

Ślązak Henryk Biskupek miał 22 lata i nie chciał już żyć. Przyłożył pistolet do głowy dzień przed kapitulacją Festung Breslau. Koledzy wykopali mu grób w ogrodzie przy Resursie Kupieckiej. Po 65 latach odkryli go archeolodzy. Teraz szukają rodziny zmarłego.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.10.2010

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen