Jürgen Gottschlich

Pressefreiheit in der Türkei: Gegen die Meinungsfreiheit

Betretene Gesichter in der Redaktion von BirGün, der wichtigsten linken Zeitung der Türkei. Die Stimmung ist gedämpft. Am Mittwoch wurden zwei Kollegen verhaftet, am Freitagnachmittag dauerte deren Haftprüfungstermin immer noch an.
Mehr als dreißig Journalisten wurden am Mittwoch bei landesweiten Razzien festgenommen. Von der einzigen kurdischen Tageszeitung in der Türkei, Özgür Gündem, wurde fast die gesamte Redaktion festgenommen, ebenso von der prokurdischen Nachrichtenagentur Dicle.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.12.2011

Der Türkei ist die EU wurst

Zerfällt Europa? Debatte: Letzte Folge: Der wichtigste Grund, warum Europa bei türkischen Politikern, Journalisten und Intellektuellen kaum noch eine Rolle spielt, ist einfach: Die Türkei boomt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.08.2011

Die Türkei ist weiter als Erdogan

Erdogan ist jetzt sogar zu offener Provokation übergegangen: Weil ihm und seinen potenziellen Wählern bei der im Juni bevorstehenden Parlamentswahl ein großes Versöhnungsdenkmal, das der türkische Künstler Mehmet Aksoy nahe der armenischen Grenze vor vier Jahren errichten ließ, nicht gefällt, lässt er die Skulptur allen Protesten aus Armenien und der liberalen Türkei zum Trotz jetzt abreißen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.04.2011

Der griechisch-türkische Zaun wird nichts ändern

Konnten Flüchtlinge bislang noch relativ gefahrlos einen schmalen Landstreifen im nördlichen Teil der Grenze zwischen der Türkei und Griechenland passieren, wird ihnen diese Möglichkeit nun im wahrsten Sinne des Wortes verbaut. Deshalb bleibt aber niemand zu Hause. Ergo werden nur noch mehr Flüchtlinge sterben bei dem Versuch, nach Europa zu gelangen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.01.2011
Inhalt abgleichen