dpa/tmn

Polen baut zur EM viele Flughäfen deutlich aus

Polen soll bald per Flugzeug deutlich besser erreichbar sein. Zur Fußballeuropameisterschaft werden gleich mehrere Flughäfen ausgebaut. Das gilt vor allem für die vier Austragungsorte: So hat der Airport von Danzig (Gdansk) bereits eine neue Rollbahn bekommen. Ein neues 40 000 Quadratmeter großes Terminal soll in diesem Frühjahr in Betrieb genommen und die ersten Gäste noch vor der EM dort abgefertigt werden, teilte das Polnische Fremdenverkehrsamt mit. Jährlich sollen dann fünf Millionen Fluggäste in Danzig starten und landen - doppelt so viele wie bisher. Die «Euro 2012» dauert vom 8.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.02.2012

Was Polen kulinarisch zu bieten hat

Wenn von der polnischen Küche die Rede ist, fallen schnell Ausdrücke wie fett und deftig. Das stimmt jedoch nur zum Teil. Denn nahrhaft sind die Speisen zwar in der Tat - aber das Land legt Wert auf natürlich erzeugte Lebensmittel.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.01.2011

Eisbader in Polen versuchen neuen Weltrekord

Die «Welthauptstadt des Eisbadens» wagt einen neuen Rekordversuch: In Mielno (Großmöllen) an Polens Ostseeküste stürzen sich vom 10. bis 13. Februar unerschrockene Schwimmer in die eiskalten Fluten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.01.2011
Inhalt abgleichen