Oderbruch

Frühwarnsystem für das Oderbruch

Das Oderbruch erhält derzeit ein zentral gesteuertes Wassermanagementsystem. Ralf Düsterhöft, Projektleiter im Gedo und Tommi Weinhold, Automatisierungstechniker der Firma IBAG, stellten dem Gewässerbeirat und der Landtagsabgeordneten Bettina Fortunato (Linke) den aktuellen Stand des mit 2,3 Millionen Euro vom Land geförderten Projektes vor.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.10.2012

Studie bestätigt: Gewässerpflege im Oderbruch war mangelhaft

Das Binnenhochwasser 2010 im Oderbruch war nicht nur eine Folge der extremen Niederschläge, wie das Vertreter der Landespolitik immer wieder glauben machen wollten. Die Regenmassen trafen auf ein nicht ausreichend gepflegtes Fließgewässernetz. Das haben die Gutachter aus Sachsen festgestellt, die der Bauernverband Märkisch-Oderland im Frühjahr mit der Ursachenforschung beauftragt hatte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.11.2011

Weltkultur, nah am Wasser gebaut

Das Oderbruch soll Unesco-Welterbe werden. Der Vorschlag einer Bürgerinitiative hat Charme, finden selbst Skeptiker. Von der Vergangenheit allein kann die einzigartige Kulturlandschaft aber nicht leben. Sie braucht auch Zukunft

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.02.2011

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen