Prager Zeitung

Ex-Außenminister Dienstbier gestorben

Nach langer Krankheit ist der ehemalige tschechoslowakische Außenminister Jiří Dienstbier am Samstag in der Prager Fakultätsklinik Vinohrady verstorben.
Dienstbier war vor dem Jahr 1968 außenpolitischer Kommentator des Tschechoslowakischen Rundfunks, ehe er von der Staatsführung zur Aufgabe seines Berufs und zum Austritt aus der Partei gedrängt wurde. Bis zum Jahr 1989 konnte Dienstbier seiner journalistischen Tätigkeit nicht nachgehen und verdiente seinen Lebensunterhalt unter anderem als Nachtwächter und Heizer.

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.01.2011