Alexander Pitz

Deutsch-polnischer Expressionismus - Internationales Projekt in Potsdam

In Kooperation mit dem Museum der Anfänge des polnischen Staates in Gniezno und dem Nationalmuseum in Posen haben die Organisatoren Arbeiten bedeutender avantgardistischer Künstler zusammengestellt. Zu sehen sind Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Drucke von 23 deutschen und acht polnischen Expressionisten. Anlass ist der 20. Jahrestag des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.06.2011

Polnisch fristet in Brandenburg ein Schattendasein: Nur noch 1743 Schüler besuchen den Unterricht

Die Zahl der märkischen Schüler, die Polnisch-Unterricht nehmen, ist seit 2006 um fast 20 Prozent auf derzeit nur noch 1743 zurückgegangen. Und das, obwohl sich Polen und Brandenburg eine 250 Kilometer lange Grenze teilen und die wirtschaftlichen Beziehungen enger sind denn je

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.03.2011