Uwe Reißenweber

Zehn Fernbuslinien starten in und nach MV

Vorpommern und Mecklenburger, die einen gaaaanz entspannten Trip nach Hamburg oder Berlin planen, haben künftig eine Alternative. Aber auch Touristen, die es ins Ferienland zieht und der defizitäre Flughafen Rostock-Laage sollen profitieren.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.02.2014

Land setzt die Axt im Nationalpark an

Können die Nationalparke in Mecklenburg-Vorpommern bald ihre Aufgaben nicht mehr wahrnehmen? Die Regierung setzt aufs Ehrenamt, die Opposition bezweifelt, dass das funktionieren kann.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.12.2013

Kanadische Ölfirma beruhigt Anwohner in Vorpommern

Nicht nur die Begehrlichkeiten sind groß, sondern auch manche Befürchtungen. Das Ölunternehmen CEP will dennoch Nägel mit Köpfen machen. Drei Bohrungen gab es bereits – bei allen wurde die Firma fündig.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.09.2013

Justiz prüft neues Verfahren gegen NS-Verbrecher

Seit 1994 wurde im Nordosten gegen 15 mutmaßliche NS-Schergen ermittelt – kein einziger Fall endete mit einem Urteil oder einer Anklage. Nun hat sich die Rechtslage geändert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 01.08.2013

Sellering will „breite Arme für junge Frauen machen“

Viele Arbeitslose, geringe Löhne, wenig Aufstiegschancen im Beruf: Das Land will weg vom Billiglohn-Image. Der Ministerpräsident sieht die Wirtschaft in der Pflicht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.02.2013

Islamisten propagieren auch im Nordosten

Der Verfassungsschutz hat auch in MV mehrfach Propaganda-Aktionen von Islamisten registriert. Im derzeit aktuellen Geheimdienst-Bericht sind salafistische Umtriebe in Rostock, Wismar und Greifswald aufgelistet. In der Greifswalder Innenstadt sei mehrfach ein „Infostand über den Islam“ betrieben worden, bei dem auch salafistische Publikationen verteilt wurden. Ausgerichtet worden sei der „Infostand“ vom „Islamischen Kulturzentrum Greifswald“ (IKZ).

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.02.2013

Gazprom kommt aus der Deckung

Der russische Energiekonzern bekundet erstmals öffentlich Interesse am Bau eines Gaskraftwerkes in Lubmin. 800 Millionen Euro sind als Investitionssumme veranschlagt. Kritik kommt von den Linken und dem BUND.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.01.2013

Immer mehr Diebstähle in Grenzregion

Im Bereich der Polizeiinspektion Anklam, die an Polen grenzt, ist 2011 die Zahl der Diebstähle und Wohnungseinbrüche gestiegen. Der Anteil ausländischer Tatverdächtiger liegt Angaben des Innenministeriums zufolge bei rund einem Fünftel.

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.12.2012

Dutzende Waffenverbote in MV

Nach den Morden des Zwickauer Terror-Trios werden Rechtsextremisten überprüft. Künftig sollen Regelabfragen beim Verfassungsschutz verbindlich werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.12.2012

Patriots aus MV in die Türkei?

Soldaten und Waffensysteme aus Mecklenburg-Vorpommern könnten schon bald in den türkisch-syrischen Grenzkonflikt verwickelt sein: Das Flugabwehrraketengeschwader 2 mit Standort in Bad Sülze und Sanitz verfügt über die von der Türkei vom Nato-Bündnispartner Deutschland angeforderten neueste Version des Patriot-Systems „config3“, bestätigte ein Geschwader-Sprecher. Bad Sülze ist einer von lediglich drei deutschen Standorten, wo die Rampen stationiert sind. Die Raketen seien anderweitig eingelagert

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.11.2012
Inhalt abgleichen