Oderschifffahrt

"Laguna" nimmt Kurs auf die Oder

Die Schiffe „Laguna“ (Lagune) und „Nimfa“ (Nymphe) sollen vom Frühjahr nächsten Jahres an Touristen über die Oder schippern. Man gehe davon aus, dass sie im Mai oder Juni 2012 eingesetzt werden, teilte die Slubicer Stadtverwaltung gestern mit. Zuvor hatte in Nowa Sol ein Treffen zum Projekt „Die Oder für Touristen 2014“ stattgefunden. Neben mehreren polnischen Kommunen sind auf deutscher Seite Frankfurt und Eisenhüttenstadt daran beteiligt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.01.2011

Oder-Abenteurer

Am Sonnabend wird Oberbürgermeister Martin Wilke um 17 Uhr in Höhe der Anlegestelle am Holzmarkt die Teilnehmer der Floßfahrt Odra Adventure (Oder-Abenteuer) begrüßen. In diesem Jahr sind es drei Flöße, mit denen sich die Floßfahrer für eine Woche dem Fluss anvertrauen. Frankfurt ist Partner im grenzüberschreitenden Projekt „Die Oder für Touristen 2014“. Sechs polnische Kommunen (darunter auch Słubice) sowie von deutscher Seite auch Eisenhüttenstadt sind Projektpartner.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.08.2010

Passagierschiffe kehren auf die Oder zurück

Möglichst schon in zwei Jahren sollen auf der mittleren Oder wieder Passagierschiffe fahren.Das sagte der Bürgermeister der rund 150 Kilometer flussaufwärts gelegenen Stadt Nowa Sol (Neusalz), Wadim Tyszkiewicz, am Sonnabend in Frankfurt (Oder) beim Zwischenstopp der Floßfahrt Odra Adventure. Die geplanten Schiffsverbindungen von Krosno (Crossen) nach Kostrzyn (Küstrin) sind Teil eines Projekts „Die Oder für Touristen 2014“, das Nowa Sol maßgeblich initiiert hatte und an dem sich neben mehreren polnischen Oder-Städten auch Frankfurt und Eisenhüttenstadt (Oder-Spree) beteiligen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.07.2010

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen