Deutschlandradio Kultur

Ein Bändchen spaltet die polnische Nation

Der polnisch-amerikanische Historiker Jan Tomasz Groß und seine Mitautorin schreiben über die systematische Bereicherung von Polen am Holocaust. Sie schildern, wie um die Vernichtungslager der Nazis auf polnischem Boden regelrechte Speckgürtel entstanden, in denen die ansässige Bevölkerung unter deutscher Besatzung durch Handel, Prostitution und Denunziation, durch Bestechung und Erpressung zu Wohlstand gelangen konnte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.04.2011
Inhalt abgleichen