Andrea Weil

Bibliothek künftig digital

Immer mehr Menschen lesen digital. Die Uckermärkischen Bibliotheken reagieren und wollen 2014 eine Ausleihe für E-Books anbieten. Bei der Eröffnung der Aktionswoche "Treffpunkt Bibliotheken" in Schwedt gab es einen Zwischenstand zum Projekt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.10.2013

Tabakblütenfest feiert Jubiläum

Zum 20. Mal feiert Vierraden am 17. August das Tabakblütenfest. Der Verein für Heimatgeschichte und Traditionspflege und das Tabakmuseum haben für das Jubiläum ein großes Programm organisiert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.07.2013

Mit Schwan und Graureiher auf Augenhöhe

Fischadler auf der Jagd, Frösche zwischen Seerosen und nasse Füße: Ab sofort können Besucher das untere Odertal vom Wasser aus erleben. Die Kanuführer des Nationalparks starten in die 8. Saison. Sie zeigen Ecken, die sonst niemand befahren darf.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.07.2013

Ferienjobs sind out

Brötchen verkaufen, Babysitten, Zeitungen austragen: Die großen Klassiker der Ferienjobs sind in Schwedt nicht mehr gefragt. Manche Betriebe klagen, dass die Jugendlichen kein Interesse haben. Anderen ist der bürokratische Aufwand zu viel.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.07.2013

Von Abu Dhabi nach Schwedt

Am Montag hatte Ottmar Schmidt seinen ersten Arbeitstag als Geschäftsführer des Asklepios Klinikums Uckermark. Seine größte Herausforderung werde es sein, den Standort Schwedt attraktiver für junge Ärzte zu machen, sagt Ulrich Gnauck. "Schwedt wird immer älter, wir brauchen dringend Doktoren."

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.07.2013

33 Millionen Euro-Investition: Klinik eröffnet

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat am Freitag in Schwedt nach zwei Jahren Bauzeit das neue Bettenhaus des Asklepios Klinikums Uckermark eröffnet. 33 Millionen Euro hat das Land in den Standort investiert. Insgesamt kostet die Runderneuerung zum laut Geschäftsführer Michael Jürgensen "modernsten Haus Brandenburgs" 43 Millionen Euro.

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.05.2013

Auf der Suche nach dem Mittelalter

Im Rahmen der Bauarbeiten suchen Archäologen rund um die evangelische Kirche nach Spuren aus dem Mittelalter. Doch die ältesten Mauerreste, die sie bisher freilegten, stammen erst aus dem 17. Jahrhundert. Ein Schwedt-typisches Rätsel, meint Ausgrabungsleiter Matthias Pytlik.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.05.2013

Traum von Universitätsstadt Schwedt

Schwedt könnte zum Herbstsemester 2015 Standort für den einzigen Musical-Studiengang in Ostdeutschland werden. Das empfiehlt eine Machbarkeitsstudie, die in der nächsten Stadtverordnetenversammlung diskutiert wird. Träger soll das Land sein.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.02.2013

Willkommen für Neu-Schwedter

Ein Jahr Lesen, einen Monat Busfahren, einen Tag Schwimmen - alles kostenlos. Die Stadt hat neue Anreize geschaffen, um Zugezogenen den Erstwohnsitz in Schwedt schmackhaft zu machen. In der überarbeiteten Neubürgermappe gibt es Gutscheine im Gegenwert von über 100 Euro.

Veröffenlichung/ data publikacji: 05.02.2013

Mehr Betreuung, mehr Begegnung mit Polen

Das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk (EJF) hat am Donnerstag beim Neujahrsempfang angekündigt, die Zusammenarbeit mit polnischen Partnern zu verstärken. Vorstandssprecher Andreas Eckhoff schlug in festlichem Rahmen aber auch kritische Töne an.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.02.2013
Inhalt abgleichen