Jan Opielka

Verdammte „deutsche Option“

Der konservative ­Oppositionsführer Jaroslaw Kaczyński hat wider Willen ­für eine identitätsstiftende ­Debatte über Schlesien und das wahre Polentum gesorgt. Viele überzeugte (polnische) Schlesier wie der bekannte Regisseur Kazimierz Kutz sind zwar verärgert über Kaczyńskis Attacke, freuen sich aber auch. „Vielleicht bauen wir ihm hier einst ein Denkmal?“, sagt Kutz. Kaczyński habe eine Debatte ausgelöst, die helfe, sich über schlesische Identität zu verständigen. Das glaubt auch der Soziologe Szczepański.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.05.2011

Verkappte Deutsche?

Mit scharfen Äußerungen über die Schlesier hat Polens Oppositionsführer Kaczynski eine Debatte ausgelöst. Erst waren die Deutschen für ihn die Feinde, dann die Russen und nun die Schlesier. Der polnische Oppositionsführer Jaroslaw Kaczynski spielt – mit Blick auf die Parlamentswahlen im Herbst – wieder auf der nationalen und minderheitsfeindlichen Klaviatur.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.04.2011

Oppositionsführer Jaroslaw Kaczynski schmäht die nach mehr Unabhängigkeit strebenden polnischen Schlesier und stärkt so deren Identität

Der polnische Oppositionsführer Jaroslaw Kaczynski spielt wieder auf der nationalen Klaviatur – mit Blick auf die Parlamentswahlen im Herbst. Seit knapp einer Woche läuft die Volkszählung in Polen, bei der etliche Polen bei der Frage nach der Nationalität „Slazak“ (Schlesier) schreiben werden. Kaczynski kritisiert dies scharf. Die schlesische Nationalität sei eine „getarnte deutsche Option“ und „eine Art, sich vom Polentum zu distanzieren“. Seine Partei Recht und Gerechtigkeit (Pis) wirft der konservativ-liberalen Regierung in Warschau zudem vor, in Schlesien mit Separatisten zu paktieren.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.04.2011

Oppositionsführer Jaroslaw Kaczynski schmäht die nach mehr Unabhängigkeit strebenden polnischen Schlesier und stärkt so deren Identität

Die schlesische Nationalität sei eine „getarnte deutsche Option“ und „eine Art, sich vom Polentum zu distanzieren“. Seine Partei Recht und Gerechtigkeit (Pis) wirft der konservativ-liberalen Regierung in Warschau zudem vor, in Schlesien mit Separatisten zu paktieren. Tatsächlich regiert in der südpolnischen Wojewodschaft Slaskie, die große Teile des Industriegebietes Oberschlesien umfasst, seit 2010 eine Koalition aus Bürgerplattform (PO) und der Bewegung für die Autonomie Schlesiens (Ras).

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.04.2011

Tragödien adeln uns

Freitag: Die Motive von Leid und Opfern spielen in der polnischen Geschichte eine Schlüsselrolle. Wie bewerten Sie vor diesem Hintergrund das Unglück von Smolensk?

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.04.2010

Zum heutigen 100. Geburtstag des Unternehmers stellt die Stadt Krakau ihr Ausstellungskonzept vor

Das Gelände der einstigen Emaillewarenfabrik Oskar Schindlers im Krakauer Industriegebiet Zablocie wirkt verwaist. Noch. Denn die Renovierungsarbeiten an dem zweistöckigen Verwaltungsgebäude sowie an den drei Produktionshallen sind seit einigen Monaten in vollem Gange. Von 1939 bis 1944 betrieb der sudetendeutsche Industrielle Oskar Schindler hier eine Fabrik, in der er zeitweilig bis zu 800 Personen, meist Juden, beschäftigte. 1944 verlegte er den Betrieb ins tschechische Brnenec. Er nahm fast 1200 Juden als Arbeiter mit und rettete sie so vor dem sicheren Tod.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.04.2008

Briefe mit historischer Brisanz

Ein deutsches Auktionshaus versteigert eine historisch höchst wertvolle, im deutsch-polnischen Kontext aber ebenso brisante Sammlung: Am Sonnabend soll ein 80-seitiges Album mit 123 Briefen, Umschlägen, Postkarten und Briefmarken aus dem Warschauer Aufstand im Herbst 1944 vom Düsseldorfer Auktionshaus "Ulrich Felzmann Briefmarken-Auktionen" versteigert werden. Der Schätzpreis beträgt 190 000 Euro. Wie Axel Döhrenbach, kaufmännischer Leiter des Auktionshauses, mitteilt, gehört die Sammlung einem Deutschen, der sie über Jahrzehnte legal komplettiert hat.

Veröffenlichung/ data publikacji: 09.02.2008

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen