Literarisches Colloquium Berlin e.V.

Recherchestipendium "Grenzgänger"

Die Robert Bosch Stiftung unterstützt in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin Autoren bei den Recherchen für deutschsprachige Veröffentlichungen, die Mittel-, Ost- und Südosteuropa als Thema grenzüberschreitend und für ein breites Publikum aufbereiten. Die Veröffentlichungen sollen zu Diskussionen anregen, den Dialog und das gegenseitige Verständnis fördern und können unterschiedliche Themenbereiche, Länder und historische Epochen umfassen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.02.2012

Jacek Dehnel: Lala

"Dieses reizvolle, nostalgische Buch ist das Werk eines sehr jungen Schriftstellers, Dichters und Malers. [...] Jacek Dehnel erzählt uns die Geschichte seiner Familie und der ganzen polnischen Gesellschaft, aber zum Haupterzähler macht er seine Großmutter - eine interessante Frau von herausragender Persönlichkeit und großem Temperament. Die Geschichte wird nicht in ihrer Logik und Chronologie rekonstruiert, sondern setzt sich aus unzähligen kleinen Geschichten und Anekdoten zusammen [...].

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 21.02.2008 - 20:00 - 21.02.2008 - 23:55
Inhalt abgleichen