Österreich

„Das bleibt unter der Decke“

Der Wiener Kommunikationswissenschaftler Maximilian Gottschlich beschäftigt sich seit 30 Jahren mit dem Thema Judenfeindlichkeit: Ein Gespräch über Abgründe der österreichischen Seele, Machtpragmatismus und NS-Mitläufer Kurt Waldheim.

taz: Herr Gottschlich, wir sitzen auf dem Judenplatz in der Wiener Innenstadt. Was sagt dieser Platz über den Antisemitismus in der Stadt aus?

Veröffenlichung/ data publikacji: 23.07.2012

Polnische Migranten: Die Unauffälligen

Der Österreichische Integrationsfonds hat eine Studie zu den in Österreich lebenden Polen erstellt. Das Fazit lautet: Polnische Migranten sind hierzulande besonders gut eingebettet.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.11.2011
Inhalt abgleichen