Tagesspiegel

Im Klammergriff der Rechten

Energie Cottbus hat Mitgliedern der Ultra-Gruppierung "Inferno Cottbus" Stadionverbote erteilt, weil unter ihnen Rechtsextremisten sein sollen. Zu zaghaft und zu spät sei der Verein dagegen vorgegangen, sagen Kritiker.

Veröffenlichung/ data publikacji: 29.07.2013

„Wir sind nicht mehr Gefangene der Vergangenheit“

Polens scheidender Botschafter Marek Prawda über die Beziehungen zu Deutschland, Polens Rolle in der EU und die Nutzung der Freiheit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.08.2012

Polen mögen Kurztripps nach Berlin

„Berlin ist insbesondere für die Westpolen ein Magnet, auch weil sie es in die deutsche Metropole näher haben als nach Warschau“, sagt Angelika Menze aus dem deutsch-polnischen Büro in Posen, dem Partnerschaftsbeauftragten für regionale Kooperation zwischen Brandenburg und Großpolen.
Die Dimension und die bunte, chaotische Atmosphäre der Berliner Weihnachtsmärkte in Verbindung mit dem kulturellen Angebot und Shopping-Möglichkeiten in der Stadt seien die hauptsächlichen Anziehungspunkte für die mobile, kaufkräftige und kulturell interessierte Mittelschicht aus Polen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.11.2011

Sätze und ihre Lebenswelten

An der Freien Universität Berlin bekleidet Olaf Kühl im Wintersemester 2011/2012 die August-Wilhelm-vonSchlegel-Gastprofessur für Poetik der Übersetzung – die erste ihrer Art im deutschsprachigen Raum. Die Professur wird durch den Deutschen Übersetzerfonds finanziert.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.10.2011

Von Juden und jüdischen Antisemiten

Tumulte bei der Diskussion in der Jüdischen Gemeinde in Berlin über deutsche Medien und Israelkritik.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.04.2010

Neonazis fotografieren sich vor brennendem Haus der Demokratie

Eine Bürgerinitiative gegen Rechtsextremismus wurde von Nazis bedroht. Bis auf die Grundmauern brannte am Wochenende das Gebäude nieder, das der Verein nutzte. Betreiber halten einen Brandanschlag für möglich.

Eine Bürgerinitiative gegen Rechtsextremismus wurde von Nazis bedroht. Bis auf die Grundmauern brannte am Wochenende das Gebäude nieder, das der Verein nutzte. Betreiber halten einen Brandanschlag für möglich.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.01.2010

Die halbe Heimat – Reich-Ranicki und Polen

Doch mehr als ein halber Pole? Warschau-Korrespondent Gerhard Gnauck hat ein Buch über Marcel Reich-Ranickis polnische Jahre geschrieben.
Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2009

CDU stellt sich hinter Steinbach

Demonstrativ hat die CDU eine Ehrenerklärung für Erika Steinbach abgegeben. Dennoch wird erwartet, dass die Vertriebenen-Präsidenten letztendlich auf den Posten im Beirat der geplanten Gedenkstätte gegen Vertreibung verzichten sollte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.03.2009

Post verschickt Rudolf-Heß-Briefmarken

Die Deutsche Post hat versehentlich Briefmarken mit dem Bild des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß in Umlauf gebracht. Rechtsextreme haben die Briefmarken selbst online gestaltet. Die Marken rutschten danach durch die Kontrollen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.05.2008

Grüße aus der Vergangenheit

Die Deutschen kommen als Besucher, wollen Urlaub machen oder sich erinnern. Trotzdem wächst die Angst im einstigen Ostpreußen

Es war vor zwei Jahren an einem kalten, verregneten Herbsttag, nach Mittag, als es an der Tür ihres kleinen Hauses klopfte. Ein alter Mann um die 70 bat um Einlass. Er würde gerne das Haus fotografieren, sagte er. Bitte auch das Wohnzimmer. Und den Kachelofen. Krystyna Brüske hatte ihn nie zuvor gesehen, und sie wusste doch genau, wer er war: der Enkel des alten Gladkowski. Besuch aus Deutschland.

Veröffenlichung/ data publikacji: 18.02.2008
Inhalt abgleichen