Erich Kocina

Der ewiggestrige Zeitgeist der Jungen

Der offene Antisemitismus und die noch viel deutlicher ausgeprägte Türkenfeindlichkeit, die eine aktuelle Studie des Instituts für Jugendkulturforschung aus dem jugendlichen Zeitgeist geschürft hat, sind ein deutliches Zeichen dafür, dass die Jungen die Stupidität der politischen Diskussionen ihrer Elterngeneration, die sich im Nachbrüllen von Parolen erschöpft, nahtlos übernommen haben. Die Konsequenz kann nur sein: Politische Bildung muss ein Pflichtfach werden.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.12.2011
Inhalt abgleichen