ddp

Haupttäter der Hetzjagd von Guben verprügelt Jugendlichen

Der Haupttäter der tödlichen Hetzjagd auf Ausländer in Guben vor zehn Jahren, der Neonazi Alexander Bode, soll erneut strafrechtlich in Erscheinung getreten sein. Bode habe am 15. November gemeinsam mit drei Männern einen 14-jährigen Jugendlichen in Guben zusammengeschlagen, teilte der Verein Opferperspektive am Montag mit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.11.2009

Ausstellung erinnert an verfolgte Polen und Tschechen im Krieg

70 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs widmet sich eine Sonderausstellung der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten der Verfolgung der polnischen und tschechischen Intelligenz durch die Nazis. Die zweiteilige Exposition unter dem Titel "Vergessene Vernichtung?" wird am 19. November in der Gedenkstätte Ravensbrück und am 21. November in Sachsenhausen eröffnet, wie die Stiftung am Freitag ankündigte.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.11.2009

Harms plädiert für weitere Forschung

Eine Ausstellung über die Verfolgung der polnischen Minderheit in Deutschland zur NS-Zeit ist derzeit in der Gedenkstätte Sachsenhausen in Oranienburg (Oberhavel) zu sehen. Mit Fotos und Dokumenten zeichnet die Schau auch den Weg von polnischen Bürgern in Deutschland vom 18. Jahrhundert an nach. Die Wanderausstellung in Deutsch und Polnisch konzentriert sich auf die Konzentrationslager Sachsenhausen und Ravensbrück.

Veröffenlichung/ data publikacji: 28.10.2009

Weiterer Anlauf für Tram über die Oder

Eine neu gegründete deutsch-polnische Bürgerinitiative macht sich erneut für eine Straßenbahnlinie von Frankfurt ins benachbarte Slubice stark.

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.10.2009

Feuer in der Usedomer Bäderbahn

Übung. Deutsche und polnische Retter testen erstmals gemeinsam den Einsatz nach einem Zugunglück. Die Übung zeigt Defizite auf, aber auch gute Zusammenarbeit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.10.2009

Gericht: Polenfeindliche NPD-Plakate bleiben verboten

Die polenfeindlichen Wahlplakate der rechtsextremen NPD im Uecker-Randow-Kreis in Mecklenburg-Vorpommern bleiben endgültig verboten. Das Bundesverfassungsgericht verwarf am Donnerstag eine Verfassungsbeschwerde des NPD-Kreisverbands gegen die Untersagungsverfügung des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Greifswald. Der NPD-Kreisverband sei durch das Plakat-Verbot in seinem Grundrecht auf freie Meinungsäußerung im Bundestagswahlkampf nicht verletzt, betonten die Karlsruher Richter.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.09.2009

Gericht verbietet NPD-Wahlplakate

Die Wahlplakate der rechtsextremen NPD im Uecker-Randow-Kreis mit dem Slogan „Polen-Invasion stoppen!“ sind am Wochenende vom Oberverwaltungsgericht (OVG) Greifswald verboten worden. Damit entsprachen die Richter einer Beschwerde des Landrats Volker Böhning (parteilos) gegen ein anderslautendes Urteil des Verwaltungsgerichts Greifswald.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.09.2009

Gigantischer Besucherstrom bei Woodstock

Etwa 400 000 Besucher zählte die 15. Auflage der "Haltestelle Woodstock" in der deutsch-polnischen Grenzstadt Küstrin am Wochenende. 40 Jahre nach dem legendären Konzert rockten zum Teil von weither angereiste Gäste und Künstler drei Tage lang.

Veröffenlichung/ data publikacji: 02.08.2009

Slubicer Grenzbasar öffnet erst im Herbst

Die Eheleute aus Bernburg lassen sich einen Plastikbeutel mit Käse und Wurst vollpacken. "Nehmen Sie noch ein Würstchen extra, sehr knackig", preist ein Lebensmittelhändler auf dem Basar der polnischen Grenzstadt Slubice bei Frankfurt (Oder) seine Ware an. Mit gefülltem Einkaufsbeutel zieht das Paar aus Sachsen-Anhalt weiter durch die engen Gänge des Grenzmarkts. Der ist nun schon in der dritten Saison ein wenig ansehnliches Provisorium, das nach dem verheerenden und bis heute nicht aufgeklärten Basarbrand vom Januar 2007 auf dem früheren Parkplatz eingerichtet worden war.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.07.2009

Polen beginnt mit Bau der Autobahn

Der mit Obst beladene MAN-Lastzug stoppt auf dem riesigen Lkw-Parkplatz des früheren Zollhofs in Swiecko gegenüber von Frankfurt (Oder). Bis hierher war der Truck einer Warschauer Spedition auf der deutschen Autobahn gefahren, doch die endet an der Grenzbrücke. Vor dem Fahrer liegen über 100 Kilometer polnische Landstraße, ehe die West-Ost-Autobahn A 2 beginnt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.07.2009