Kostrzyn Küstrin

Blick über die Oder

Stettin. Islamfeindliche Hetze in Fußballstadien
In mehreren Stadien der obersten polnischen Fußballliga grölten Hooligans am vergangenen Wochenende anti-islamische Parolen. Besonders aggressiv taten sich die für ihre Gewaltbereitschaft bekannten Anhänger von „Pogon Stettin“ hervor, die minutenlang riefen: „Islamische Schweine brauchen wir nicht in Stettin.“ Allerdings gab es in der Stadt auch eine kleinere Demonstration zur Unterstützung von Flüchtlingen. Die polnische Fußballliga forderte die Vereine auf, gegen solche Ausschreitungen vorzugehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.09.2015

Blick über die Oder

Neues Musikforum in Breslau eröffnet
In Breslau ist am Wochenende das „Nationale Musikforum“ eröffnet worden. Dieser kulturelle Leuchtturm entstand anlässlich der Wahl Breslaus zur „Europäischen Kulturhauptstadt“ im kommenden Jahr. Seine Premiere erlebt der Neubau aber bereits mit dem Festival „Wratislavia Cantans“, dessen 50. Auflage am Sonntag begann und bis 19. September dauert. Der Konzertsaal des Forums zählt mit 1820 Plätzen zu den größten in ganz Polen.

Warschau. Referendum scheitert an Desinteresse

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.09.2015

Blick über die Oder

Gorzów (Landsberg). Roma-Musikfestival unter freiem Himmel
Zwei Abende mit internationalen Roma-Ensembles sind am Freitag und Sonnabend im Freilufttheater von Gorzów zu erleben. Dort findet zum 26. Mal das Festival „Romane Dyvesa“ (Zigeuner-Tage) statt. Am Freitag treten ab 20 Uhr Künstler aus Polen, der Ukraine, Moldawien, Russland und den Ländern des Balkans auf. Am Sonnabend gibt es ebenfalls ab 20 Uhr eine Gypsy-Nacht zum Mittanzen.
Amfiteatr, ulica Drzymaly, Tickets zu 25 bzw. 15 Zloty an der Abendkasse

Kolobrzeg (Kolberg). Zwei Männer von Blitzen getroffen

Veröffenlichung/ data publikacji: 08.07.2014

Blick über die Oder

Kostrzyn (Küstrin). Zehn neue Anleger für Oderschiffe
Bis Ende 2015 sollen am polnischen Ufer der Oder zwischen Küstrin und Nowa Sól (Neusalz) zehn weitere Anlegestellen für Schiffe und Touristenboote entstehen. Ein entsprechendes Programm mit dem Titel „Die Oder für Touristen 2020“ wurde jetzt in Fortführung eines Vorhabens beschlossen, innerhalb dessen in den vergangenen Jahren bereits zwei Touristenschiffe und mehrere Anleger gebaut worden waren.

Zielona Góra (Grünberg). Weinbauer versucht sich an Champagner

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.03.2014

Blick über die Oder

Küstrin/Sonnenburg. 60 000 Gänse im Warthebruch
Wegen des milden Wetters ist das Vogelschutzgebiet an der Warthemündung bei Küstrin in diesem Jahr schon einige Wochen früher bevölkert. Rund 60 000 Gänse und etwa 3000 Singschwäne wurden bei einer Zählung ermittelt.

Stettin. Festnahme vor dem Standesamt

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.03.2014

Blick über die Oder

Stettiner gewinnt Lotto-Millionen
Ein Spieler aus Stettin hat bei der jüngsten Ziehung der polnischen Lottozahlen am vergangenen Sonnabend 4,765 Millionen Zloty (rund 1,15 Millionen Euro) gewonnen. Der Glückliche hatte die sechs Ziffern 2, 9, 11, 23, 24 und 34 angekreuzt. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen gibt es beim Lottospiel östlich der Oder in jüngster Zeit immer häufiger hohe Gewinne. Die Ziehungen im „Lotto“, „Lotto Plus“ und „Mini Lotto“ werden dreimal pro Woche (dienstags, donnerstags und sonnabends) durchgeführt.

Warschau. Kleingärtner behalten ihr Steuerprivileg

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.01.2014

Blick über die Oder

Wenig Zuganschlüsse in Küstrin
Auch nach dem Fahrplanwechsel vom Wochenende gibt es für die 17 Züge, die täglich auf der Ostbahn von Berlin nach Küstrin verkehren, nur für sechs in der polnischen Grenzstadt eine direkte Umsteigemöglichkeit in Richtung Gorzów. In umgekehrter Richtung gibt es sogar nur fünf Anschlüsse. Problematisch ist auch, dass das Bahnhofsgebäude in Küstrin noch immer wegen Bauarbeiten gesperrt ist. Allerdings sind die Umsteigemöglichkeiten auf anderen deutsch-polnischen Strecken noch schlechter.

Zakopane startet die Ski-Saison

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.12.2013

Blick über die Oder

Swinoujscie. Kongresszentrum am Meer
Für 14,4 Millionen Zloty (rund 3,5 Millionen Euro) hat ein Grundstück mit Ostseeblick in Swinoujscie (Swinemünde) den Besitzer gewechselt. Gut einen halben Hektar groß ist das Areal. Was die beiden Käufer dort errichten wollen, bleibt zunächst unklar. Einer von ihnen, „Zdojowa Inwest“, baut in dem Ostseebad gerade einen Komplex mit luxuriösem Hotel, Apartments und Kongresszentrum. Fertiggestellt werden soll er in zwei Jahren. Dabei rechnen die Investoren nach eigenen Angaben auch mit reichlich Kundschaft aus dem benachbarten Deutschland.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.12.2013

Polen - Auf nach Neu-Amerika

Nowa Amerika ist auf keinem Globus zu finden. Und dennoch gibt es das Land. Es liegt auf deutsch-polnischem Grenzgebiet, hat eine Hymne und eine Fahne – und eine lange Geschichte. Wer es bereist – geplant oder ganz unverhofft –, darf ein bisschen Abenteuergeist mitbringen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.12.2013

Blick über die Oder

Gorzow. Bürger stimmen über Investitionen ab
Noch bis Donnerstag können die Einwohner von Gorzow darüber abstimmen, welche Investitionen sich ihre Stadt im nächsten Jahr leisten soll. Im Internet stehen
75 Projekte zur Wahl, darunter der Bau von Spielplätzen, die Sanierung von Straßen oder Gehwegen. Zur Realisierung stehen zwei Millionen Zloty (rund 481 000 Euro) bereit. Das letzte Wort haben aber die Stadträte von Gorzow. Ihre Entscheidung wird im Januar bekannt gegeben.

Marleys Sohn kommt nach Küstrin

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.12.2013
Inhalt abgleichen