Ralf-Rüdiger Targiel

Streifzug durch 140 Jahre Geschichte

Edelgard Lemke staunte. Ralf-Rüdiger Targiel freute sich. Und Martin Fricke erst recht. Die Leiterin der Ullrich von Hutten-Buchhandlung, der Stadtarchivar und der pensionierte Fotografenmeister präsentierten gestern im Oderturm den historischen Bildband "Frankfurt (Oder) - im Spiegel der Fotografie von L. Haase & Co/Foto Fricke". Und mehr als hundert Interessierte kamen zur Lese- und Fotostunde, darunter Fotografenkollegen, Stadthistoriker, ehemalige Wegbegleiter. Und viele kauften das Buch und ließen es von Targiel und Fricke signieren.

Veröffenlichung/ data publikacji: 04.04.2012

Preußenkönig im Frankfurter Kartoffelhaus

Die Mitglieder des Historischen Vereins laden alle Interessierten am Dienstag kommender Woche, 18.30 Uhr, in das Kartoffelhaus am Holzmarkt ein. Sie haben den gastronomischen Anlaufpunkt mit voller Absicht gewählt, denn während des zwanglosen Essens wird Stadtarchivar Ralf-Rüdiger Targiel, stellvertretender Vorsitzender des Vereins, an Friedrich II. und an die Kartoffel sowie an die zahlreichen Besuche des Königs in der Haupt- und Handelsstadt Frankfurt erinnern.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.03.2012

Stadtarchiv Frankfurt: Der weite Weg zur Abi-Liste

Es gilt als das Gedächtnis der Stadt und verwahrt so manch verloren geglaubtes Dokument – das Stadtarchiv. Doch Blicke in die Vergangenheit sind oft Recherche-intensiv, langwierig und erfordern Kompromisse. Unser Test ist nicht repräsentativ und beschreibt einen Einzelfall – Ausgang ungewiss.

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.10.2011

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Inhalt abgleichen