dpa/dapd

Insolvenzverwalter will Massekredit für P+S-Werften

- Ein Überbrückungskredit soll die Fortsetzung der Arbeit auf den zahlungsunfähigen P+S-Werften gewährleisten. Einschließlich der nächsten Woche werde sein Team prüfen, in welcher Höhe der Kredit ausfallen müsse, damit Zulieferer mit Sicherheit weiter arbeiten, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Berthold Brinkmann am Freitag in Stralsund.

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.08.2012

P+S-Werften räumen Lieferverzögerungen ein

Die Probleme beim Bau von zwei Ostseefähren für die Reederei Scandlines führen in der Volkswerft Stralsund jetzt offenbar zu Verzögerungen bei der Ausführung von Folgeaufträgen. Die Überprüfung bestehender Schiffbauprojekte habe ergeben, dass es zu weiteren Lieferverzögerungen komme, teilte die neue Geschäftsführung am Freitag nach einem Krisengespräch mit Vertretern des Landes und des Bundes mit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 17.08.2012

First Solar produziert bis Dezember

Angesichts neuer Aufträge aus Europa hat der US-Konzern First Solar seine Entscheidung revidiert, die beiden Werke in Frankfurt (Oder) bis Ende Oktober zu schließen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.06.2012
Inhalt abgleichen