Międzyrzecz Meseritz

Blick über die Oder

Lange Nacht der Stettiner Museen
Zahlreiche polnische Städte beteiligen sich an diesem Sonnabend an der „Europäischen langen Nacht der Museen“. Allein in Stettin laden 30 Einrichtungen – darunter auch einige Galerien und Theater – von 16 bis 24 Uhr zum kostenlosen Besuch ein. Dazu gibt es an vielen Orten Sonderausstellungen und Konzerte, etwa im Schloss der Pommerschen Herzöge. Der Aussichtsturm des Nationalmuseums (ul. Waly Chrobrego 3) kann bis 23 Uhr bestiegen werden.

Warschau. Hochschüler finden keine adäquaten Jobs

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.05.2014

Blick über die Oder

Warschau. Brückensperrung für Bollywood-Film
Eine der wichtigsten Weichselbrücken in Warschau war am Ostermontag für Dreharbeiten an dem indischen Action-Film „Kick“ gesperrt, der im Winter in die Kinos kommen soll. Bei einer Verfolgungsjagd auf den von Salman Khan gespielten Filmhelden stürzt ein Bus von der Brücke in die Weichsel. Warschaus Vize-Bürgermeister Michal Olszewski sprach von einer „tollen Werbung für unsere Stadt“.

Miedzyrzecz (Meseritz). Meisterschaft im Fernschießen

Veröffenlichung/ data publikacji: 22.04.2014

Blick über die Oder

Zielona Góra (Grünberg). Mangel an Medizinern
Der Ärztemangel insbesondere in ländlichen Regionen ist auch östlich der Oder ein großes Problem. In der Wojewodschaft Lebuser Land gibt es derzeit nur 19 Mediziner je 10 000 Einwohner, berichtet die Zeitung „Gazeta Lubuska“. Während dieser Wert in ganz Polen bei 22 liege, kämen im EU-Durchschnitt 34 Ärzte auf 10 000 Einwohner. Patienten aus der Kreisstadt Slubice müssten etwa häufig zur Behandlung nach Zielona Góra oder Gorzów fahren.

Miedzyrzecz (Meseritz). Kameras sollen Wald vor Müll schützen

Veröffenlichung/ data publikacji: 25.02.2014

Blick über die Oder

Zagan (Sagan). Streit um gebrauchte deutsche Panzer
Zwischen der Kleinstadt Zagan im Süden der Wojewodschaft Lebuser Land und der Gemeinde Wesola bei Warschau ist ein Streit um 116 Panzer vom Typ „Leopard“ entstanden, die die polnischen Streitkräfte für 100 Millionen Euro von der Bundeswehr übernehmen wollen. Der Grund besteht darin, dass sich in beiden Orten Garnisonen befinden, die durch die Übernahme der Panzer gestärkt würden. In Zagan hat sich deshalb sogar eine Initiative mit dem Namen „Leoparden für Zagan“ gebildet.

Miedzyrzecz (Meseritz). Gebet für Märtyrer von Meseritz

Veröffenlichung/ data publikacji: 12.11.2013

Blick über die Oder

Posen. Prozess gegen Leichendiebe beginnt
Drei der mutmaßlichen Autodiebe, die im vergangenen Oktober in Hoppegarten bei Berlin einen Kleintransporter gestohlen hatten, in dem sich zwölf Leichen befanden, stehen ab heute in Posen vor Gericht. Nach Angaben einer Gerichtssprecherin handelt es sich um drei Männer zwischen Mitte 20 und Mitte 30. Sie waren rund eine Woche nach der Tat verhaftet worden und befinden sich seither in Untersuchungshaft. Der vermeintliche Drahtzieher des Diebstahls ist dagegen untergetaucht.

Stettiner Straßenbahn mit WLAN-Verbindung

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.03.2013

Blick über die Oder

Slubice. Zwei Kilo Cannabis in Wohnung entdeckt
Ein 41-jähriger Bewohner der Grenzstadt Slubice, in dessen Wohnung die Polizei zwei Kilo getrockneten Hanfs zur Herstellung von Cannabis entdeckt hat, ist gestern festgenommen worden. Wie die zuständige Bezirkspolizei in Gorzów mitteilte, habe sie einen Hinweis erhalten, laut dem der Mann im Keller seiner Wohnung verdächtige Pflanzen anbaue. Der Mann war der Polizei bereits als Verkäufer von Rauschmitteln bekannt gewesen.

Zielona Góra (Grünberg).Unbekannter stoppt Züge per Funksignal

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.11.2012

Blick über die Oder

Kostrzyn im Woodstock-Fieber
Die meisten Vorbereitungen sind getroffen, die ersten Gäste längst da: Am nächsten Wochenende werden auf dem Festivalgelände am Rande von Kostrzyn Dutzende Bands erwartet, zu den Höhepunkten zählen Auftritte von In Extremo (Mittelalter-Rock) und der schwedischen Metal-Band Sabaton. Erste Konzerte finden bereits am Freitag statt. Mit dem Festival bedanken sich die Organisatoren traditionell für Spenden für die Behandlung von Kindern in Krankenhäusern.

Międzyrzecz (Meseritz). Neuer Marktplatz entsteht

Veröffenlichung/ data publikacji: 31.07.2012
Inhalt abgleichen