Breakin

"Wir mussten den Kerl niederknallen"

"Breaking the Silence", eine linke Organisation israelischer Reservisten, will das Schweigen brechen. Am heutigen Mittwoch stellen sie eine Dokumentation von 54 Zeugenprotokollen vor, basierend auf den Aussagen von 30 Soldaten und Offizieren, die im Gaza-Krieg im Einsatz waren. "Breaking the Silence" hat ihnen garantiert, weder Namen noch genaue Angaben zu Ort und Zeit zu nennen. "Ernste Vorfälle" habe man nur aufgenommen, versichert Gründungsmitglied Jehuda Shaul, "wenn es mindestens zwei Augenzeugen dafür gab". In diese Kategorie fällt etwa die Erschießung eines alten Mannes.

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.09.2012
Inhalt abgleichen