Doreen Daume

Ein Besuch in Bruno Schulz' Geburtsort

Der polnisch-jüdische Schriftsteller Bruno Schulz (geboren 1892, ermordet 1942) gehört wie Robert Walser und Franz Kafka zu den Originalgenies der literarischen Moderne. Längst ist seine magische Welt der Schtetl untergegangen, dennoch sind nicht alle Spuren verschwunden. Ein Besuch in seiner Geburtsstadt Drohobycz.

Veröffenlichung/ data publikacji: 26.11.2012
Inhalt abgleichen