Spremberg/Nowa Sól

Mit 150 Paketen nach Nowa Sol

Der 30. Hilfstransport der Senftenberger Lazarus-Arbeit der Evangelischen Allianz hat am Mittwochmittag sein Ziel erreicht. Warme Wintersachen, Bettzeug, Gardinen, Brillen und Spielsachen sind an Not leidende Menschen in Senftenbergs Partnerstadt übergeben worden. Zu den Ehrenamtlern, die dafür sorgen, dass die Hilfe bei den Ärmsten der Armen in Nowa Sol ankommt, gehört seit vielen Jahren Wolfgang Pätzold (62).

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.01.2013