Die Zeit

Weiße Flecken, schwarze Flecken

Überraschung im Osten: Polnische und russische Historiker schreiben erstmals gemeinsam Geschichte. In dem fast 900 Seiten starken Band mit dem Titel "Weiße Flecken – schwarze Flecken" behandeln 32 Historiker, Politologen und Ökonomen die schwierigsten Momente der polnisch-russischen (respektive sowjetischen) Beziehungen in den Jahren 1918 bis 2008.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.02.2011

Staatliche Mittel, stattlicher Streit

Ministerin Schröder will Initiativen gegen Rechtsextreme nur fördern, wenn sie sich als lupenreine Demokraten präsentieren. Ein Kulturkampf droht, kommentiert F. Jansen.

Es schwelt ein Konflikt im Land, der sich zu einer Art Kulturkampf auswachsen könnte. Bundesfamilienministerin Kristina Schröder, einst in der hessischen CDU stramm konservativ sozialisiert, legt sich mit dem breiten Spektrum der Linken an.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.01.2011

Die Erfolgsstory der polnischen Integration

Es lohnt sich, der Putzfrau und Buchautorin Justyna Polanska zuzuhören. Sie erzählt, wie die Deutschen mit ihr umgehen. Aber auch, wie die Polen Deutschland sehen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.01.2011

Die polnische Parallelgesellschaft

Hunderttausende Menschen aus Preußisch-Polen kamen nach 1871 ins Ruhrgebiet. Hier bewahrten sie ihre Sprache und Kultur, scharf beobachtet durch die Obrigkeit.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.12.2010

Ein Holzkreuz beschädigt den neuen Präsidenten

National-katholische Demonstranten wollen das Kreuz um jeden Preis an seinem ursprünglichen Ort verteidigen. Manchmal sind sie ein paar hundert, nachts hält nur ein gutes Dutzend Wache. Als am Mittwoch Priester das Kreuz feierlich umsetzen wollten, wurden sie von einer aufgebrachten Menge zurückgehalten. Es kam zum Handgemenge mit der Polizei.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.08.2010

Als ginge ein Teil der Familie

Polen am vierten Tag der Trauer: Noch immer sitzt der Schock tief. Das Land nimmt sich Zeit zum Gedenken – und zum Nachdenken

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.04.2010

Wir hatten einen Traum

Ein Jahr lang wurden die Jubiläen des Jahres 1989 ausgiebig zelebriert. Dennoch: Wir Europäer haben eine große Chance vertan.

Am Ufer wartet nicht die Freiheitsstatue, sondern die Küstenpatrouille ...

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.12.2009

Niemand wird mehr sagen können: »Ja, so war es«

Vor 60 Jahren wurde das KZ Buchenwald befreit. Auf der Gedenkfeier am Sonntag hielt der Schriftsteller Jorge Semprún, einst selbst dort gefangen, eine bewegende Rede. Wir dokumentieren sie.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.06.2009

"Ihr wisst so wenig von uns"

Der polnische Außenminister Radosław Sikorski über deutsche Vertriebene, polnische Ängste und russische Empfindlichkeiten

Veröffenlichung/ data publikacji: 19.03.2009
Inhalt abgleichen