Uckermak

Radweg an der Wiege der Uckermark

Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger und Landrat Dietmar Schulze waren dabei, als der neue Radweg in Landin übergeben wurde. Damit ist ein 150 Kilometer langes deutsch-polnisches Radwegenetz für fünf Millionen Euro fast fertig. Das Teilstück in Landin kommt allen zu Gute: Es hilft als Abkürzung auch Autofahrern und Rettungskräften.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.05.2013

Wohneigentum ist begehrt

Angst um die Ersparnisse und historisch niedrige Zinsen treiben auch die Uckermärker ins „Beton-Gold“. Die wachsende Nachfrage lässt aber auch die Preise steigen. Wie der Grundstücksmarktbericht des Landkreises für 2012 ausweist, ist der Flächenumsatz bei bebauten Grundstücken gesunken, der Geldumsatz aber identisch geblieben. Das heißt, die Preise sind angestiegen.
634 Kaufverträge wertete der Gutachterausschuss aus.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.04.2013
Inhalt abgleichen