Der Goldene Ueckerich 2013 der Stadt Ueckermünde für den Bereich Kultur ging an Dr. Dr. Sylwia Burnicka - Kalischewski

Kleiner Goldmann für eine große Sängerin

Ueckerich-Preisträgerin 2013 Sylwia Burnicka-Kalischewski und Bürgermeister der Stadt Ueckermünde Gerd Walther, Foto Sven Behnke

Er ist beliebt wie ein kleiner Bruder vom großen Oscar: Der Goldene Ueckerich der Stadt Ueckermünde. Er wird für hervorragende Leistungen in Wirtschaft und Kultur verliehen. Sogar eine internationale Künstlerin hat Lampenfieber, wenn es heißt: Der Ueckerich geht an...

UECKERMÜNDE. Sie hat ihn in ihre Handtasche gesteckt und mitgebracht, den kleinen grinsenden Kerl. Die frisch gebackene Ueckerich-Preisträgerin zeigt ihren Freunden und Bekannten gern, wie der beliebte Kulturpreis der Stadt Ueckermünde und des Gewerbevereins

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.02.2014

Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion

Vielleicht interessieren Sie sich für einen der aktuellen Beiträge aus der deutsch-polnischen Grenzregion:

Inhalt abgleichen