Letschin

Klagen über Funklöcher in der Grenzregion

Vor allem entlang der Grenze zu Polen gibt es in Brandenburg nach wie vor große Funklöcher, die Handy-Telefonate und das Surfen mit dem Telefon im Internet erschweren. Viele Menschen frustriert das, aber Besserung ist vorerst nicht in Sicht.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.07.2013

Auszeichnung für Ewa Bacia

Für ihre Dissertation "Das Demokratieverständnis in postsozialistischen Regionen Europas - Ein Vergleich in Brandenburg und Podlasie (Polen)" ist die junge, polnische Wissenschaftlerin Ewa Bacia vergangene Woche an der Europa-Universität Viadrina vom polnischen Botschafter Marek Prawda ausgezeichnet worden. Ein Schwerpunkt ihrer Untersuchungen bezog sich unter anderem auf Letschin. In ihrer Doktorarbeit befragte sie zahlreiche Zeitzeugen aus dem Ort.

Veröffenlichung/ data publikacji: 14.12.2009

Zwei Regionen, zwei Jahrzehnte später

Zwei Regionen, zwei Jahrzehnte und ein neues Gesellschaftssystem: Seit der politischen Wende entwickelte sich das Demokratieverständnis in Ostbrandenburg wie auch in Ostpolen sehr unterschiedlich und mit einem anderen Tempo. Am Beispiel von Letschin, Frankfurt (Oder) und Podlasie sowie anderen Kleinstädten in Polen hat Ewa Bacia zu dem Thema "Demokratieverständnis in zwei Regionen Europas" geforscht. Sechs Jahre lang. Erst als Studentin dann als Doktorandin. Jetzt ist ihr Buch über ihre Forschungsergebnisse erschienen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.08.2009

Lieder verbinden

Es war das erste Chortreffen dieser Art, als Polen und Deutsche am Donnerstag auf der Bühne standen und unter dem Dach des Eisenbahnervereins näher zusammenrückten, als sich kurzzeitig der Himmel verdunkelte und ein kalter Regen und Wind über das Oderbruch hinwegfegte. "Besucht haben wir uns schon oft gegenseitig", sagte die Initiatorin Ina Herwig vom Gemeindeseniorenbeirat. "Aber ein Chortreffen gab es eigentlich noch nicht."

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.05.2009

Letschin setzt auf die Ostbahn

Eine Eisenbahnverbindung zwischen der westpolnischen Grenzregion und dem künftigen Flughafen Berlin-Brandenburg International (BBI) könnte sinnvoll sein. Das hat eine Studie, die die Technische Universität Cottbus (BTU) im Auftrag der Interessengemeinschaft Eisenbahn Berlin-Gorzow anfertigte, ergeben. 500 Menschen nutzen die Ostbahn Krzyz-Gorzow-Berlin/Lichtenberg bis zum BBI täglich, so die Aussagen der Studie.

Veröffenlichung/ data publikacji: 03.04.2008
Inhalt abgleichen