Słubce

Dr. med. Heino Goepel und die Marienbäder einst und heute – Zum 120. Todestag des Frankfurter Arztes am 3. Juni 1896

Am 3. Juni diesen Jahres gab es den 120. Todestag des Frankfurter Augenarztes Dr. Heino Goepel. Es ist eine gute Gelegenheit, auf sein Leben und Werk kurz zu blicken.
Er wurde am 1. November 1833 in Tiefenort bei Eisenach (Thüringen) geboren. Goepel ghörte der evangelisch-lutherischen Konfession an.

Seine Familie

Veröffenlichung/ data publikacji: 27.09.2016
Inhalt abgleichen