Polnisches Institut Leipzig

Polnisches Institut und Generalkonsulat schließen in Leipzig

Leipzig. Nach Informationen der Leipziger Volkszeitung werden sowohl das Generalkonsulat der Republik Polen in Leipzig als auch das Polnische Institut in der Messestadt geschlossen. Das bestätigten Generalkonsul Zbigniew Zareba und der Direktor des Polnischen Instituts, Michal Maliszewski, der LVZ. Beide Einrichtungen erhielten am Montag die Information über die Schließung vom Warschauer Außenministerium. Als Grund wurde eine generelle Umstrukturierung bei den diplomatischen Einrichtungen genannt.

Veröffenlichung/ data publikacji: 24.04.2008

Annäherungsphase würde konterkariert

Warschau/Leipzig/Erfurt. (tlz) Thüringens Europaminister Gerold Wucherpfennig (CDU) ist irritiert über die mögliche Absicht des Warschauer Außenministeriums, das Polnische Institut in Leipzig zu schließen. Sollten derartige Sparpläne wirklich umgesetzt werden, so würde das die gegenwärtige Phase der Annäherung konterkarieren, sagte der Minister im TLZ-Gespräch. Die TLZ hatte am Sonnabend unter Berufung auf zuverlässige Quellen von dem Vorhaben berichtet, das möglicherweise bereits beschlossen ist.

Veröffenlichung/ data publikacji: 20.04.2008

Buchvorstellung Krakau in Warschaus langem Schatten

Krakau war im 19. Jahrhundert eine Stadt mit einer eigenständigen
Selbstverwaltung und als polnischer Erinnerungsort von zentraler
Bedeutung. Diese Eigenart wurde von der Krakauer kommunalen
Selbstverwaltung mitgetragen und gezielt weiterentwickelt. Mit der
Neugründung des polnischen Staates 1918 wurde Warschau Hauptstadt.
Von nun stellte die Warschauer Zentralregierung die Sonderstellung
der Krakaus in Frage, um die Vereinheitlichung und Zentralisierung
des Landes voranzutreiben.

Die Historikerin Hanna Kozinska-Witt schildert den Konkurrenzkampf

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 24.06.2008 - 19:30 - 24.06.2008 - 22:00

THE JEWISH ESCAPE FROM POLAND 1968 - NATIONALISM AND COMMUNISM WITHIN THE PEOPLE'S REPUBLIC

"THE JEWISH ESCAPE FROM POLAND 1968 - NATIONALISM AND COMMUNISM WITHIN THE PEOPLE'S REPUBLIC", International Workshop;

ORT: Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig, Goldschmidtstr. 28, 04103 Leipzig;

VERANSTALTER: Simon-Dubnow-Institut für jüdische Geschichte und Kultur an der Universität Leipzig, Polnisches Institut Leipzig;

KONTAKT: Simon-Dubnow-Institut, Omar Kamil, E-Mail: kamil@dubnow.de
(HSozKult: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/termine/id=9143, 22.04.2008

Veröffenlichung/ data publikacji:
Event: 05.05.2008 - 00:00 - 06.05.2008 - 23:59

Polnisches Institut Leipzig

Polnisches Institut Leipzig – http://www.polinst-l.de

Protest gegen die Schließung des Polnischen Instituts Leipzig: http://www.transodra-online.net/de/node/1559

Zum Artikel der Leipziger Volkszeitung: http://www.transodra-online.net/de/node/1560

Zum Artikel der Thüringer Landeszeitung: http://www.transodra-online.net/de/node/1561

Inhalt abgleichen