Brandenburg

Małe NRD u granic Polski

Trzynastu sędziów w Brandenburgii było w przeszłości agentami Stasi. Dla służb bezpieczeństwa NRD pracował także jeden z prokuratorów tego landu podobnie jak dwunastu innych pracowników prokuratury. To najnowsze informacje z sąsiadującego z Polską landu. Wiadomo też, że w policji roi się od byłych agentów, informatorów i etatowych pracowników Stasi. Według najnowszych danych jedynie w sądownictwie oraz więziennictwie Brandenburgii pracuje nadal 152 dawnych agentów.

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.05.2011

Aktionsbündnis begrüßt Verbot von Neonazigruppe

Innenminister Dietmar Woidke hat heute die Freien Kräfte Teltow-Fläming verboten. Die Aktionsbündnis-Vorsitzende Heilgard Asmus und Jörg Wanke von der Bürgerinitiative Zossen zeigt Gesicht begrüßten in Stellungnahmen die Auflösung der Organisation. Am heutigen Montag durchsuchten 175 Polizeibeamtinnen und -beamte die Wohnungen von 20 Mitgliedern der Freien Kräfte Teltow-Fläming, denen insgesamt etwa 50 Personen angehören sollen.

Veröffenlichung/ data publikacji: 11.04.2011

Presserklärung: Giselaleaks - Rechtspopulismus öffentlich problematisieren

giselaleaks.png

Giselaleaks: Schicken Sie uns Ihre Erfahrungen, teilen Sie Ihr Wissen!

Gisela Müller fordert alle Bürger auf, rechtspopulistische Vorfälle in der Brandenburger CDU öffentlich zu machen. Dazu hat sie die Webseite Giselaleaks unter www.giselamueller.org/leaks freigeschaltet. Zum Auftakt von Giselaleaks veröffentlicht Gisela Müller hier ihre bisher ans Licht gebrachten Vorfälle von undemokratischem Rechtspopulismus in der Brandenburger CDU.

Veröffenlichung/ data publikacji: 16.03.2011

An der Grenze steigt Kriminalität stark an

Innenminister Woidke präsentiert dramatische Zahlen: Anzahl der Autodiebstähle 2010 um 250% gestiegen. Die Opposition fordert nun den Stopp der Polizeireform.

Veröffenlichung/ data publikacji: 10.03.2011

Keinen Bock auf Landleben

Wer auf dem Land wohnt, sollte nicht krank werden: Der Weg zum Hausarzt wird immer weiter. Schuld soll die schlechte Honorierung sein, so Politiker und Experten.

Veröffenlichung/ data publikacji: 21.08.2010

Ute Freudenberg als Stargast auf neuer Freilichtbühne

Der Brandenburg-Tag am 4. und 5. September hat so viel zu bieten, dass wir Ihnen die einzelnen Festbereiche, Programmpunkte und interessante Aspekte von A bis Z in einer täglichen Serie bis zum Fest vorstellen. Im Brandenburg-Tag-ABC stellen wir heute den Festbereich B vor.

Veröffenlichung/ data publikacji: 06.08.2010

Noch gibt die Oder keine Ruhe

Behörden und Anrainer zögern mit einer Entwarnung. Bis zum Wochenende steigen die Pegel wieder

Veröffenlichung/ data publikacji: 07.06.2010

Kolej skraca dystans - Berlin bliżej Szczecina

Tańsze bilety, więcej bezpośrednich i szybszych połączeń - tak niemiecka kolej chce walczyć o szczecinian podróżujących do Berlina. Także berlińczycy skorzystają na zacieśnieniu kontaktów między metropoliami. Ich bilety będą obowiązywać w pojazdach szczecińskiej komunikacji miejskiej. To efekt podpisanej wczoraj umowy między Szczecinem a VBB - Związkiem Komunikacyjnym Berlina i Brandenburgii.

Veröffenlichung/ data publikacji: 30.04.2010

Rechtsextremisten bleiben gefährlich

Die rechtsextreme Kriminalität in Brandenburg liegt weiterhin über dem Bundesdurchschnitt. Das geht aus dem Bericht hervor, den Brandenburgs Verfassungsschutz am Freitag vorgelegt hat. Der Bericht zeigt zudem, dass die rechte Szene ihr Gesicht verändert. Während die DVU sich langsam auflöst, legt die NPD zu.

Veröffenlichung/ data publikacji: 13.03.2010

Zu wenige Schüler lernen Polnisch

Was den Polnisch-Unterricht betrifft, hat das Bildungsministerium das vom Landtag gesetzte Klassenziel nicht erreicht. Seiner besonderen Verantwortung als Nachbar Polens ist Brandenburg deswegen nicht gerecht geworden, meint die Abgeordnete Gerlinde Stobrawa (Linkspartei).

Veröffenlichung/ data publikacji: 15.07.2009
Inhalt abgleichen