Mitmachen, Probleme lösen

Die Stiftung "Flucht, Vertreibung, Versöhnung" hat, wie gestern berichtet, nach langem politischem Streit zwei polnische Historiker zur Mitarbeit gewonnen. Neben Piotr Madajczyk wird Krzysztof Ruchniewicz, Leiter des Willy-Brandt-Zentrums in Breslau, Mitglied des Beraterkreises. Mit ihm sprach Gerhard Gnauck.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article11205634/Mit...
Veröffentlichung/ data publikacji: 25.11.2010