Deutsch-Polnische Arbeitsmesse in Police

Im Hinblick auf die Arbeitnehmerfreizügigkeit zwischen Deutschland und Polen ab dem 1. Mai 2011 organisiert das Arbeitsamt des Landkreises Police eine Deutsch-Polnische Arbeitsmesse.
Die Veranstaltung richte sich an besonders an die Personen, welche eine Beschäftigung in Deutschland anstreben und im Rahmen der AN-Freizügigkeit wird es ihnen möglich legal und ohne Hindernisse Arbeit in Deutschland aufzunehmen.
Um die Möglichkeiten der polnischen Arbeitnehmer zu optimalisieren hat das Arbeitsamt Police die Entscheidung getroffen, die Messe schon am 7. April zu organisieren, d.h. schon drei Wochen vor dem gesetzlichen Eintritt der AN-F. Wichtig ist dabei, das sich an der Messe auch deutsche Arbeitgeber mit ihren Arbeitsstellen und –angeboten für polnische An aus Polen beteiligen, sowie die Vertreter der staatlichen Institutionen und EURES-Berater aus Polen und Deutschland.
Während der Messe sichern die Organisatoren umfangreiche Beratung seitens der Experten über die Arbeit im Ausland, gesetzlichen Regelungen und Prozeduren über die legale Arbeitsaufnahme in EU-Ländern ab.
Die Deutsch-Polnische Arbeitsmesse findet in dem städtischen Kulturhaus in Police, an der ul. Siedlecka 1a zwischen 11:00 und 14:00 Uhr statt. Vor der Messe findet eine Konferenz zum Thema „Bildung und legale Arbeitsaufnahme in Deutschland“, diese beginnt um 9:00 Uhr im Kinosaal des Kulturhauses.
Die Veranstaltung wird finanziert im Rahmen des Projektes „Grant EURES 2010-2011“ und realisiert durch das Arbeitsamt des Landkreises Police. Nach der Messe können sich die an der Arbeitsaufnahme interessierten Personen bei den deutschen EURES-Beratern aus Eberswalde, Pasewalk und Greifswald beraten lassen.
Das Angebot der EURES-Berater können auch polnische Arbeitgeber nutzen, die in ihren Firmen deutsche Arbeitnehmer beschäftigen möchten.
Kontaktdaten der EURES-Berater:
Allen Interessierten erinnern wir auch an die Möglichkeiten sich mit den Angeboten des EURES-Netzes mit Sitz im Arbeitsamt Police, Zimmer 9, Tel. 0048 91 312-32-16.

Event: 07.04.2011 - 11:00 - 07.04.2011 - 14:00
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 05.04.2011