Via Regia - Newsletter Ausgabe Mai 2011

Nach rund drei Jahren Vorbereitungszeit öffnet nun morgen, am 21. Mai, die 3. Sächsische Landesausstellung „via regia – 800 Jahre Bewegung und Begegnung“ ihre Tore im
Görlitzer Kaisertrutz. Punkt 15 Uhr geht es los und am Eröffnungstag haben Sie alle kostenfreien Eintritt.
Bei dieser Landesausstellung ist für jeden etwas dabei. Einen besonderen Akzent haben wir als Ausstellungsmacher aber auf die Ansprache jüngerer Besucher gelegt - auch über die Ausstellung hinaus. Kinder bis 16 Jahren haben freien Eintritt in den Kaisertrutz. Neben dem Essayband und dem Ausstellungskatalog gibt es einen Junior Katalog für junge Ausstellungsprofis - und solche, die es werden wollen – und es gibt ein Hörspiel für Kinder: Unter www.landesausstellung-viaregia.museum steht „Der geheimnisvolle Kompass“ zum Download bereit. Ein Audioguide und eine App zur via regia verbinden die Ausstellungen mit
der Stadt Görlitz selbst. Im Rahmen der Workshops zur Landesausstellung kommen selbst Geocacher auf ihre Kosten.
Mir ist es ganz besonders wichtig, den Görlitzerinnen und Görlitzern schon jetzt für ihre Gastfreundschaft, ihre Ideen und die Unterstützung der Landesaustellung zu danken. Es hat sich deutlich gezeigt, dass die Beschäftigung mit dem Thema Straße, mit der via regia, als der historisch bedeutendsten Ost-West- Handelsverbindung durchaus ihrem verbindenden Charakter gerecht wird. Kommen Sie nach Görlitz, lassen Sie uns gemeinsam auf diesem Weg gehen.
Bettina Probst, Projektleiterin Landesausstellung

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 20.05.2011