Jugend- und Populärkultur Festival, Gdansk

,,Aktion Netzwerk"
Jugend- und Populärkultur Festival
Danzig, 17. - 23. Juni 2008

Programmentwurf:

17.06.08: KENNENLERNEN

o Anreise bis 17:00 Uhr (DMK)

o Vorstellungsrunde

o Programmübersicht

o 19:30 Uhr: Abendessen (DMK)

o Stadtspaziergang, gemeinsamer Kneipenabend zum Kennenlernen und vertraut werden

18.06.08: VERTRAUTMACHEN/BESICHTIGEN & VORBEREITEN

o 9:30 Uhr: Frühstück (DMK)

o Besichtigung des Ateliers der Akademia Sztuk Piêknych (ASP) in Danzig

o Besichtigung ASP

o 13:00 Uhr: Mittagessen (DMK)

o Vertrautmachung mit neuer Arbeitsumgebung, Materialien...

o Vorbereitung der Workshops (gemeinsamer Arbeitsstrategien, Vergleich von Methodik, Herangehensweise... usw. )

o 19:30 Uhr: Abendessen (DMK)

o Nach dem Abendessen: Filmabend im Garten (DMK)

19.06.08 SITUATION DER JUGEND- UND POPULARKULTUR

o 9:00 Uhr: Frühstück (DMK)

o Besichtigung Centrum Sztuki Wspó³czesnej £aŸnia (Zentrum für Zeitgenössische Kunst £a¿nia, Danzig)- www.laznia.pl -

o Treffen mit der Direktorin, Jadwiga Charzyñska; >> Themen: Wie funktioniert das Centrum Sztuki Wspó³czesnej £aŸnia? Womit
beschäftigt es sich? (Themen, Ausstellungsschwerpunkte, Profil/Philosophie, Jugend- und Populärkultur in Deutschland und
Polen); Welche Probleme gibt es? (Finanzierung, Situation der Künstler/Kunst/ Kultur/Interesse der Leute/Verflachung??) Welche Künstler stellen hier aus?

o 13:00 Uhr: Mittagessen (DMK)

o Besichtigung Nadba³tyckie Centrum Kultury (NCK, Danzig) - http://www.nck.org.pl/

o Treffen mit dem Direktor, Larry Okey Ugwu & Mark Strohmenger vom Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland, Danzig >> Themen: Aufgaben, Künstlerrepertoir, Ausstellungen, Veranstaltungen, Profil/Philosophie, Probleme, Lösungswege,

o Letzte Vorbereitungen für die Workshops

o 19:30 Uhr: Abendessen (DMK)

o Freizeit

20.06.08: WORKSHOPS - THEORIE - WAS IST POPULÄR-/JUGENDKULTUR?

o 9:30 Uhr: Frühstück

o Studenten treffen auf hiesige Jugendliche und teilen sich in Workshop-Gruppen auf Je ein deutscher und ein polnischer Student
leiten einen Workshop >> 1. Tag: Theorie und Kennenlernen, erste Versuche, Vertrautmachung mit den Arbeitsmaterialien; (Schnittprogrammen, Kamera, Chemikalien, mit Instrumenten, Bühne, Technik, Rollen, dem Drehbuch, usw.)

o Capoeira-Workshop (am Strand/DMK) o Skate-Workshop (Skatepark Jaskolczastraße)

o Graffiti-Workshop (Stocznia Gdañsk/ASP Atelier)

o Film- und Foto-, Stop-Motion-Animation, Vj-ing- sowie Webdesign- Workshop (im Gebäude der ASP, bzw. draussen)

o Musik- & Dj-ing-Workshop (im Klub Sfinks in Sopot)

o Radio (im Studio des Lyzeum Nr. 6, Danzig)

o Theater-Workshop (im DMK) o 13:00 Uhr: Mittagessen (DMK)

o Arbeiten in Arbeitsgruppen

o 19:30 Uhr: Abendessen (DMK)

o Abends: Konzert im Klub Sfinks (Sopot), Bands: Mediengruppe Telekommander (Berlin), tres.b (Maastricht) & Pawilon (Dreistadt)
und DJs : Mack // DJ-ane Dia (Dreistadt) // Tuff Gee (Wien) // e.l.m. (Trier)

21.06.08: AUSSTELLUNGSVORBEREITUNG

o 10:00 Uhr: Frühstück (DMK)

o Arbeitsgruppen arbeiten weiter an ihren Projekten

o Treffen auf die Leute von den Medienhäusern (,,Fragestunde")

o 13:00 Uhr: Mittagessen (DMK)

o Entwerfen ihre Web-Einträge, Selektieren und Entwickeln die Arbeitsergebnisse, letzte Ausstellungsvorbereitungen

o 19:30 Uhr: Abendessen (DMK)

o Abends: Filmabend im Klub Atelier / Sommerkino (Sopot) >> Dreistädter Filmpremiere des neuen Films von Bodo Kox, ,,Nie Panikuj", sowie Präsentation der acht prämierten Kurzfilme des internationalen Kurzfilmwettbewerbs ,,Alle Menschen sind frei und gleich..." 2007 der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (Unterstützt und Ermöglicht durch das Goethe Institut Warschau) mit anschließender Diskussion und kleinem ,,get together"

22.06.08: AUSSTELLUNGSVORBEREITUNGEN & VERNISAGE

o 9:30 Uhr: Frühstück (DMK)

o Arbeitsgruppen treffen sich und finalisieren ihre Arbeiten

o 13:00 Uhr: Mittagessen (DMK)

o Arbeitsergebnisse werden auf die Webpage gestellt, Druck der Bilder, Generalprobe, Skate-Contest

o 19:30 Uhr: Abendessen (DMK)

o Ausstellung im Klub Atelier (am Strand von Sopot) - Theatervorführung, Konzert, Dj-ing, OpenMic, Capoeira-Darbietung

23.06.08: FEEDBACKRUNDE & ABREISE

o 11:00 Uhr: Brunch & Feedbackrunde (DMK)

o Bis 18:00 Uhr Freizeit/Abreise

Info @:

Tanja Peuker / DMK >> ul. Œw. Trójcy 4 / P-80-822 Gdañsk // tel./fax:
+48 (0)58-301-57-21 Email: t.peuker@dmk.pl >> www.dmk.pl

Workshop-Übersicht

Die Workshops werden je von einer/einem Deutschen und einerPolin/einem Polen geleitet. Die Workshop-TeilnehmerInnen werden Jugendliche sein aus verschiedenen Schulen der Dreistadt, als auch vom Bund der Deutschen Minderheit.

o Foto- ,,Click - Leben im Block"

o Workshop: Studenten von den Kunsthochschulen zeigen ihre Arbeiten; geben eine kurze Einführung zu Entwicklung und Geschichte; Zeigen den Jugendlichen Tricks, Möglichkeiten, Methoden...; Die Jugendlichen dokumentieren ihre Eindrücke der und Einblicke in die ,,Falowiec" Plattenbausiedlung ? Ausstellung (Klub Atelier)

o Veranstaltungsort für den Workshop: Räumlichkeiten der ASP

o Visual Art-, Stop Motion Animation- & Film- ,,Kabelkinder"

o Workshop: Studenten geben eine kurze Einführung zu Entwicklung und Geschichte; Wie macht man Visuals (Schnittprogramme usw.); Präsentieren ihre Arbeiten, Tricks, Möglichkeiten, Methoden...;

o Bodo Kox, als Gastsprecher, zeigt seinen neuen Film, ,,Nie Panikuj" und diskutiert mit den Teilnehmern über Sinn und Zweck, Probleme usw. mit denen sich ein Kunstfilmmacher konfrontiert sieht. ? Filmbeitrag / Visuals (Klub Atelier/Sommerkino Sopot)

o Veranstaltungsort für den Workshop: Räumlichkeiten der ASP

o Theater - ,,Bewegung"

o Workshop: Die Theatergruppe gibt eine kurze Einführung zu Entwicklung und Geschichte; Welche Arten von Theater gibt es; Wie funktioniert Theater; Wie macht man ein Theaterstück usw., gibt Tipps aus dem Arbeitsalltag, zeigen das Theater (Backstage, Licht, Ton ... usw.) und übt mit den Jugendlichen ein Stück ein ? Theateraufführung (Klub/Theater Atelier)

o Veranstaltungsort für den Workshop: Räumlichkeiten des DMK

o Radio - ,,Funkstörung"

o Workshop: Die vier nachwuchs Journalisten der ifa-Radioschulung (vom Bund der Deutschen Minderheit) geben, mit Unterstützung von Mateusz U³añski & £ukasz Kocur (Redakteure der ifa-Internetradio ,,Mittendrin" aus Ratibor), eine kurze Einführung zu Entwicklung und Geschichte; Wie macht man ein Radioprogramm; Zusammen mit den Jugendlichen sind sie für die Medienberichterstattung der ,,Aktion Netzwerk - akcja sieæ" für Radio Gdansk verantwortlich.

o Zusätzlich: Radio Gdansk begleitet den Workshop, zeigt den Jugendlichen die Sendestation und wie eine Sendung gemacht wird (Schnitt, usw.); TeilnehmerInnen machen Interviews ? Radiobeitrag

o Veranstaltungsort für den Workshop: Räumlichkeiten des 6. Lyceums, Danzig

o Musik & DJ-ing - ,,Spinning Wheel"

o Workshop: Mediengruppe Telekommander (Berlin), tres.b (Maastricht) und Pawilon (Dreistadt), sowie DJ-ane Dia, und DJ Mack (Dreistadt), e.l.m. (Trier) und DJ Tuff Gee (Wien) geben eine kurze Einführung zu Entwicklung und Geschichte; zeigen Tricks; Bedeutung von Musik/Dj-ing (Politische Aussagekraft, usw.); Musiker machen Musik mit den TeilnehmerInnen, ? Konzert und Party (Klub Sfinks)

o Veranstaltungsort für den Workshop: Klub Sfinks

o Webdesign - ,,Flash"

o Workshop: Der Webdesigner und Digital Artist, Johannes Nguyen gibt eine kurze Einführung zu Entwicklung und Geschichte; Wie baut man eine Webpage (Möglichkeiten, Programme, Do's & Don't's, usw.); TeilnehmerInnen erstellen die ,,Aktion Netzwerk - akcja sieæ"- Webpage, auf der sich die Jugendlichen vernetzen und ihre Arbeiten präsentieren können ? Internetplattform, auf der sich die Jugendlichen, Studenten und Künstler vernetzen und austauschen können, ihre Arbeiten präsentieren sowie weitere Projekte planen können.

o Veranstaltungsort für den Workshop: Räumlichkeiten der ASP

o Graffiti - ,, illegal -legal - egal"

o Workshop: Die Graffitikünstler Il-jin Choi (FF/M, Doktorand der Bauhaus Universität Weimar) gibt eine kurze Einführung zu Entwicklung und Geschichte; Erklärt Institutionalisierung, Ehrencodex, usw.; Zeigt Tricks, malt mit den Jugendlichen ? Ausstellung (Klub Atelier)

o Veranstaltungsort für den Workshop: Atelier der ASP/Stocznia Gelände

o Skating - ,,Rollbrett und Beton"

o wesentlicher Bestandteil von Jugend- und Populärkultur

o Workshop: Polnische Skater zeigen hiesigen Jugendlichen ihre Skills, skaten zusammen ? Skate-Contest (Skatepark Jaskolczastraße)

o Capoeira - ,,balanca"

o Capoeira ist eine Verbindung aus Kampfsport und Tanz, die sich bestens zur Unterstützung nonverbaler, interkultureller Kommunikation eignet.

o Workshop: Il-jin (Vertreter der Capoeira-Gruppe Associaçao de Capoeira Angola Dobrada e.V) gibt zusammen mit der polnischen
Capoeira-Gruppe eine kurze Einführung zu Entwicklung und Geschichte; Üben mit den TeilnehmerInnen ? Roda (Klub Atelier)

o Veranstaltungsort für den Workshop: Atelier des DMK/Strand

Event: 17.06.2008 - 00:00 - 23.06.2008 - 23:59
Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: