„Bremer Musikanten“ in Polen

Der Esel, der Hund, die Katze und der Hahn, die wegen ihres Alters vom Hof gejagt werden und deshalb ihr Glück in Bremen versuchen – dieses Märchen der Brüder Grimm ist im Nachbarland Polen fast so bekannt wie bei uns. Deshalb gab es auch keine Verständigungsprobleme, als Gymnasiasten und Oberschüler aus Neuzelle (Oder-Spree) und Zielona Góra die Geschichte gestern im Theater der polnischen Stadt aufführten. Im Publikum saßen rund 80 Kitakinder aus Cottbus und der Gastgeberstadt.
„Wir haben jeweils eine Woche getrennt und an zwei Tagen gemeinsam geprobt“, berichteten die Lehrerinnen Magdalena Fediuk und Anna Duchnicka. An ihren Schulen, die von dem freien Träger Rahn betrieben werden, gehört die Sprache des jeweiligen Nachbarlandes mit zum Angebot.
Die Vorstellung war Teil des einwöchigen „Deutsch-Festivals“, das derzeit zum neunten Mal an der Universität Zielona Góra stattfindet. Zur Eröffnung am Montagabend hatte es ein Konzert des Jugendorchesters der Musikschulen Frankfurt (Oder) und Zielona Góra gegeben. Heute werden Kinder aus der Euro-Kita in der Oderstadt zu einem Zeichenwettbewerb erwartet, und morgen stehen deutsche Spielfilme auf dem Programm.
„Man kann gar nicht genug kulturelle Brücken über Oder und Neiße bauen und fängt damit am besten bei Kindern und Jugendlichen an. Denn bei den Älteren gibt es noch viele Vorurteile“, meint Barbara Krze­szewska-Zmyslony. Sie ist die Organisatorin des Deutsch-Festivals, das mit EU-Unterstützung finanziert wird.
Ältester Besucher der Vorstellung war gestern übrigens der 86-jährige Ekkehard Gärtner. Ein geborener Grünberger, der seine mittlerweile polnische Heimatstadt seit 1983 mit Spenden unterstützt und schon viele Kontakte zwischen Vereinen geknüpft hat. „Als Jugendlicher bin ich schon hier zu Vorstellungen im Theater gewesen. Dann kam der schreckliche Krieg. Deshalb freut es mich besonders, dass junge Deutsche und Polen jetzt gemeinsam spielen“, sagte er. Am 10. Dezember wird das Stück noch einmal beim „Tag der offenen Tür“ des Gymnasiums Neuzelle gezeigt.

Vollständiger Text/ cały tekst:
Veröffentlichung/ data publikacji: 19.10.2011