Polen feiert Piloten als Helden

Weil das Fahrwerk defekt war, musste der Pilot eines Transatlantikfluges in Warschau auf dem Rumpf des Flugzeuges landen. Alle 231 Passagiere an Bord blieben bei dem spektakulären Manöver unverletzt. Ganz Polen feiert den Piloten als Helden. Mit einer spektakulären Bauchlandung hatte der polnische Flugkapitän Tadeusz Wrona am Dienstag in Warschau eine Boeing 767 mit 231 Passagieren an Bord vor einer Katastrophe bewahrt: Weil sich das Fahrwerk nicht ausklappen ließ, landete der 53-Jährige die Maschine auf dem Rumpf.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.sueddeutsche.de/panorama/nach-spektakulaerer-notl...
Veröffentlichung/ data publikacji: 02.11.2011