Landtagsausschuss: Polen will nicht auf AKW-Bau verzichten

Die Hoffnungen auf einen Verzicht Polens auf die geplante Nutzung der Atomenergie haben erneut einen Dämpfer erhalten. Die Gespräche im Energieausschuss des Landtags mit Vertretern der polnischen Botschaft seien „fruchtbar und ausbaufähig“ gewesen. Doch habe er den Eindruck, dass die Republik Polen bereits eine Vorentscheidung für den Bau eines Atomkraftwerkes ab 2016 getroffen hat, erklärte der Ausschussvorsitzende Rudolf Borchert (SPD) am Mittwoch nach dem Treffen in Schwerin.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.ostsee-zeitung.de/nachrichten/mv/index_artikel_ko...
Veröffentlichung/ data publikacji: 25.01.2012