Polens Sportministerin für Veränderungen im Verband

Die polnische Sportministerin Joanna Mucha hat sich nach dem frühen EM-Ausscheiden von Co-Gastgeber Polen für deutliche Veränderungen im nationalen Fußballverband PZPN ausgesprochen.
«Vor einiger Zeit hat (Präsident Grzegorz) Lato gesagt, er werde zurücktreten, wenn die polnische Mannschaft in der Gruppenphase ausscheidet. Ich nehme ihn beim Wort», sagte Mucha am Montag in Warschau. Sie warf dem Verband vor, der Nationalmannschaft nicht die optimalen Voraussetzungen geschaffen zu haben.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.berliner-zeitung.de/gruppe-a/polens-sportminister...
Veröffentlichung/ data publikacji: 19.06.2012