Studie: 19 Prozent der Usedomer fühlen sich unsicher

Nach einer Studie des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern (LKA) und der Universität Greifswald fühlt sich jeder fünfte Usedomer in seinem Heimatort unsicher. Demnach nehmen die Sorgen und Ängste, Opfer einer Straftat zu werden, mit wachsender Nähe zur deutsch-polnischen Grenze zu.

Vollständiger Text/ cały tekst: http://www.ostsee-zeitung.de/greifswald/index_artikel_komple...
Veröffentlichung/ data publikacji: 29.01.2013